Sonderveröffentlichung

Köstlichkeiten und mehr zur Weihnachtszeit

Im Engel mit Wein-Boutique

Freitag, 15.11.2019, 08:11 Uhr

Hat ganz neue Weine im Angebot: Gerd Leve vom „Engel“. Foto: Bulla
Anzeige
Hotel Im Engel
Sabine´s Blumenhof
Außergewöhnliches gibt es im „Engel“ am Ostwall 8 in Warendorf. Zum einen bietet Inhaber Gerd Leve am Samstag, 21. Dezember, ein ganz spezielles Dinner-Konzert in seinem Hause an. Zum dritten Mal können die Gäste sich bei kulinarischen Genüssen eines Drei-Gänge-Menüs (Weihnachtslachs, Lachsforelle, Gänsekeule und Hüftgold) über vorweihnachtliche Melodien freuen. Pop-Classic-Tenor Christoph Alexander und Markus von Hagen gestalten den Abend musikalisch und rezitatorisch. Neben weihnachtlichen Klängen stehen auch Lieder von Andrea Boccelli auf dem Programm. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr später. Kulinarische Schlendertouren durch die Warendorfer Altstadt inklusive einem Vier-Gänge-Menü gibt es zudem am 20. und 27. Dezember. An letzterem Termin wird zusätzlich ein kleines Konzert im Kloster geboten. Karten gibt es im „Engel“.

Außerdem liegt der neue Weinkatalog druckfrisch vor. „Das Jahr 2018 war ob des heißen Sommers ein herausragendes Weinjahr. Wir haben tolle Weiß- und Grauburgunder, aber auch neue Rotweine aus Mallorca im Sortiment“, so Leve. In seiner Weinboutique können die Gäste sich kompetent und individuell beraten lassen.

Naturmaterial im Mix mit Gold und Rosè

Sabine‘s Blumenhof
Im Trend: Sabine Landau verarbeitet Naturmaterialien Foto: Bulla
Im Trend: Sabine Landau verarbeitet Naturmaterialien Foto: Bulla
Mangoholz in Verbindung mit Altsilber und Goldtönen – das ist in diesem Jahr das Thema überhaupt. Blumenhof-Inhaberin Sabine Landau mixt gern die Naturmaterialien mit verschiedenen zumeist gedeckten Farben. Altrosè ist besonders trendy, aber auch die bewährten Rottöne kommen bei den Kunden gut an. „Die Klassiker sind nicht wegzudenken und werden immer dabei sein“, weiß die kreative Fachfrau. Eine Besonderheit ist die Wachs-Amaryllis. „Die braucht nicht gegossen werden und man kann ihr förmlich beim Wachsen zusehen“, erzählt Sabine Landau.

Auch LED-Licht gibt es in allen Varianten in ihrem kleinen Laden an der Drostenstraße 29 in Sassenberg als Baum mit leuchtenden Ästen, Engel oder als Windlicht-Karussell. Ausgefallene Geschenkideen, winterliche Blumenarrangements oder festlich verzierte Kerzen werden die Gäste im Blumenhof bezaubern.

Licht ist ebenso ein Schwerpunkt beim gemütlich, heimeligen Lichterabend. Am Freitag, 15. November, lädt die Floristikmeisterin ab 17 Uhr zu einem stimmungsvollen Abend in und um den Blumenhof. Es gibt echten Winzer-Glühwein und ebenfalls den seltenen weißen Glühwein.
Datenschutz