Sonderveröffentlichung

Kostenloses Parken am Sonntag

Rund 1000 Parkplätze in der Innenstadt

Freitag, 08.11.2019, 13:11 Uhr

Der Geldbeutel bleibt geschont: Die Grevener Werbegemeinschaft überklebt die Parkautomaten in der Innenstadt.
Anzeige
Rund 1000 Parkplätze“, rechnet der GWG-Vorsitzende Johann-Christoph Ottenjann vor, stehen den Besuchern aus nah und fern am Martinusmarkt-Sonntag zur Verfügung. Und es wird noch besser: Die Grevener Werbegemeinschaft (GWG) wird die Parkautomaten in der Innenstadt mit grünen Hinweisschildern und der Aufschrift „Heute kostenloses Parken“ überkleben. Der Geldbeutel bleibt geschont. „So steht einem entspannten Einkaufsbummel nichts mehr im Wege“, freut sich Ottenjann.

Um auswärtigen Besuchern ausreichend Parkraum zur Verfügung zu stellen, stehen neben den ausgeschilderten öffentlichen Parkplätzen auch der Schulhof des Gymnasiums und das Parkhaus am Bahnhof zur Verfügung. Auf dem Parkplatz am Fritz-Pölking-Platz (Greven Marketing) werden zusätzliche Behindertenparkplätze ausgewiesen. Da der Wilhelmplatz am Sonntag nicht als Aktionsfläche genutzt wird, steht dieser ebenso als Parkraum zur Verfügung. (jpj)


Die Kirche erleben

Ungewöhnliche Licht-Illustrationen, mit verbundenen Augen Gegenstände wie Stola und Kelch ertasten, ein Kirchenmemory sowie zahlreiche weitere Stationen, die zum Entdecken einladen, bietet die Martinusgemeinde am Sonntag, 10. November, an. Parallel zum Martinusmarkt kann die Martinuskirche am Marktplatz in der Zeit von 11 bis 17 Uhr mit allen Sinnen erlebt und erfahren werden. Martin Dierkes, Mitglied im Sachausschuss Ehe und Familie der Gemeinde, freut sich, dass es zehn Jahre nach dem letzten Tag der offenen Kirche wieder gelungen ist, die Kirchentüren für Entdecker zu öffnen.

Verkehrsregelungen am Sonntag

Foto: Stadt Greven
Foto: Stadt Greven
Der Martinusmarkt lockt am Sonntag, 10. November, in die Grevener Innenstadt. Einige Straßen müssen allerdings für das Stadtfest gesperrt werden. Die Martinistraße wird in Höhe des Niederortes am Sonntagmorgen ab 7 Uhr gesperrt, ab 8 Uhr auch die Rathausstraße zwischen Lindenstraße und Völkerballkreisel. Die Zufahrt zum Krankenhaus über die Lindenstraße bleibt frei. Alle Sperrungen werden am Sonntagabend gegen 20 Uhr wieder aufgehoben.
    

Intersport Sportzeit e.K. Inh. Anja Kaiser
Datenschutz