Sonderveröffentlichung

Gewerbegemeinschaft Sonnenschein
Kräuter direkt aus dem Regal in den Kochtopf

Palstring im Gewerbegebiet Sonnenschein

Samstag, 01.02.2020, 10:26 Uhr

Ludger Eppe, staatlich geprüfter Einrichtungsberater, zuständig beim Küchenhersteller für den Verkauf und die Planung, präsentiert hier ein völlig neues Küchenkonzept mit einem offenen Regalsystem. 
Anzeige
Dipl.-Ing. Dieter Gerke Gartenkultur
W. Schnieder GmbH & Co. KG
Perick Sanitäthaus
Metallverarbeitung Marschalck
Raue Automobil GmbH
Palstring
Der Küchenhersteller Palstring im Gewerbegebiet Sonnenschein hat in seiner umfangreichen Ausstellung eine von ihm völlig neu konzipierte Küche eingebaut. 

Die in grau gehaltene und punktuell mit Echtholzflächen versehene Küche ist mit einem offenem Regalsystem ausgestattet, das integriert beleuchtet wird. In den Metallregalen können nicht nur Gebrauchsgegenstände fürs Kochen, sondern auch in Töpfen gezogene Gewürze oder Kräuter gestellt werden. „Die Kräuter und Gewürze können direkt zum Würzen der Speisen geschnitten und verwendet werden“, erläutert Ludger Eppe, der zum Verkaufsteam gehört und Fragen rundum um das Thema „Küche“ gerne beantwortet.  
In der Küche im Landhausstil ist die Geschirrspülmaschine erhöht eingebaut worden und kann so leichter ein- und ausgeräumt werden. Fotos: lem
In der Küche im Landhausstil ist die Geschirrspülmaschine erhöht eingebaut worden und kann so leichter ein- und ausgeräumt werden. Fotos: lem
Die Arbeitsplatten und Fronten sind aus dem gleichen Material hergestellt. „Im Spülbereich haben wir satinierten Granit mit Echtholz kombiniert“, so Ludger Eppe weiter. Die Eichenstruktur wird durch eine Walzenprägung bei der Fertigung der Platte erzielt. Darunter befindet sich ein Weichholz, das durch seinen geringeren Härtegrad geprägt ist. Durch das Weichholz als Trägermaterial erhält die Platte auch eine höhere Standfestigkeit. Die Oberfläche wird gewachst und geölt und ist damit wasserabweisend. Trotzdem muss diese Art von Arbeitsplatte in regelmäßigen Abständen geölt und gewachst werden. „Dadurch erhöht sich auch die Lebensdauer“, betont Ludger Eppe, Mit diesem geprägten Echtholz sind ebenfalls einige Fronten der Unter- und Hängeschränke versehen worden.
  
Zur neuen Ausstellungsküche gehört auch ein von Palstring konzipiertes Weinregal.
Zur neuen Ausstellungsküche gehört auch ein von Palstring konzipiertes Weinregal.
Zur technischen Ausstattung gehören Geräte der Premiummarke Miele. Unter Backofen und Dampfgarer sind jeweils Tellerwärmer integriert, in denen auch Speisen warm gehalten werden können. Darüber hinaus befindet sich zwischen den beiden Induktionskochfeldern ein integrierter Wrasenabzug, der für besonders flexibles Kochen sorgt. Die Funktion bewirkt, dass auch große Bräter und außergewöhnlich geformtes Kochgeschirr problemlos auf dem Kochfeld zum Einsatz kommen kann. Statt scharfer Metallkanten und elektrischer Bauteile gibt es hier nur eine geschlossene, glatte Oberfläche. Sie ist besonders leicht zu reinigen, sehr effektiv und wartungsarm.

Zu der neuen Ausstellungsküche gehört ebenfalls ein von Palstring konzipiertes beleuchtetes Weinregal, dessen Beleuchtung per Fernbedienung stufenlos verstellt werden kann. Weitere Informationen zu aktuellen Küchentrends aus dem Hause Palstring können auch auf den Palstring-Seiten bei Facebook oder Instagram gefunden werden. (lem)

Palstring GmbH & Co. KG,
Sonnenschein 39,
48565 Steinfurt,
Telefon: 0 25 51/93 93-0,
E-Mail: info@palstring.de,
Internet: www.palstring.de
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 12.30 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 13 Uhr
   
Datenschutz