Sonderveröffentlichung

Havixbecker Pinnwand

„Wir können 40 000 Farben mischen“

Hölscher Karosseriefachbetrieb

Aus diesem Mercedes, Baujahr 1960, wird im Karosseriebetrieb Hölscher ein echtes Schmuckstück. Foto: Dorothee Harbers

30.03.2020

Noch ist dem 190er Mercedes, Baujahr 1960, nicht anzusehen, dass er einmal ein echtes Schmuckstück sein wird. Zurzeit ist er in seine Einzelteile zerlegt, die Teile werden fachgerecht aufgearbeitet und für das spätere Lackieren vorbereitet. Ein dunkles Grün hat sich der Besitzer des Oldtimers vorgestellt. Den gewünschten Farbton mischt Franz-Josef Hölscher in seiner eigenen Lackieranlage: „Wir können 40000 Farben mischen, und die Farbpalette wird jedes Jahr vom Lackhersteller aktualisiert“, erklärt der Inhaber des Lackier- und Karosseriebetriebs.

Das fachgerechte Restaurieren und Lackieren von Oldtimern ist nur ein Betätigungsfeld des Fachbetriebs. Schwerpunkte sind die Unfallinstandsetzung sowie Lackierungen aller Oberflächen. Die Meisterwerkstatt übernimmt für die umliegenden Firmen wie beispielsweise Schlossereien oder Malerbetriebe Lackierarbeiten. Die Werkstatt an der Hohenholter Straße 1 verfügt über die notwendige Ausstattung und das Knowhow. Als Partnerwerkstatt der Provinzial-Versicherung kann der Kunde bei der Unfall-Instandsetzung auf eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung bauen.

www.hoelscher-karosserie.de


Autohaus Gehrmann GmbH
Dominik Selker Steuerberatung

  


Küchentreff: „Wir sind da“

Telefonisch oder online zu erreichen

Das Geschäft muss im Moment zwar geschlossen bleiben, die Mitarbeiter arbeiten aber weiter und sind zu erreichen.Foto: Dorothee Harbers

Das Geschäft muss im Moment zwar geschlossen bleiben, die Mitarbeiter arbeiten aber weiter und sind zu erreichen.

Foto: Dorothee Harbers

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie gehen die Beratung und der Verkauf beim Küchen-Treff an der Schützenstraße 93 weiter. Das Küchenstudio muss zwar geschlossen bleiben, aber die Mitarbeiter sind weiterhin für ihre Kunden da. „Rufen Sie uns an. Wir sind da und haben alle Möglichkeiten, Sie zu beraten und zu bedienen“, unterstreicht Inhaber Frank Uphoff.

Telefonisch ist der Küchentreff unter ' 02507/2242 jederzeit erreichbar. Gerade ist ein Online-Planer installiert worden als eine weitere Möglichkeit, mit den Kunden zu kommunizieren. Auf Wunsch fahren die Mitarbeiter auch gerne zu ihren Kunden, um vor Ort zu beraten, zu planen und mit ihnen über verschiedensten Gestaltungsmöglichkeiten ihrer Traumküche zu sprechen.

„Wer bereits eine Küche bei uns geplant hat, kann sich darauf verlassen, dass wir alles Mögliche unternehmen, um den geplanten Liefertermin Ihrer Küche zu realisieren“, erklärt Frank Uphoff.

www.kuechentreffhavixbeck.de