Sonderveröffentlichung

Heimische Akteure und Weltklasse-Profis

Turnakrobatik vom Feinsten zeigten die Tumblin Kids Flying aus dem dänischen Aarhus bei ihrem Auftritt 1992. Foto: Detlef Dowidat

17.02.2021
Bei der Premiere der Sportschau war unter anderem der TuS Velmede-Bestwig mit seiner Rhönrad-Turnshow dabei. Foto: Detlef Dowidat
Bei der Premiere der Sportschau war unter anderem der TuS Velmede-Bestwig mit seiner Rhönrad-Turnshow dabei. Foto: Detlef Dowidat

Markenzeichen der Lengericher Sportschau, von der ersten Veranstaltung an, ist die Kombination der Auftritte heimischer Akteure aus allen Altersklassen mit den Gastspielen von Weltklasse-Profis aus dem Unterhaltungsgeschäft. Eine Mischung, die immer angekommen ist, sonst wären die 29 Veranstaltungen nicht ausverkauft gewesen. Auf den nachfolgenden Seiten erinnern wir an diese 29 Abende des Sports in der Dreifachsporthalle.

Moderatoren

1991 Peter Haneklaus
1992 Peter Bielefeld

Reiten ohne Pferd, Seilchen springen und klasse Witze

Moderatoren

1993, 1994 Peter Bielefeld
1995 Petra Rosenbach


Inklusion wird in der Lengericher Sportschau von Beginn an gelebt

Moderatoren

1996 Master Me alias Michael Schürkamp
1997 Andreas Aguilar / Alfred Lefebvre
1998 Rolf Rademacher


Total tolle Shows

Moderatoren

1999 Rolf Rademacher
2000 Andreas Spellig
2001 Sabine Hartelt


Körperbeherrschung in Perfektion

Moderator

2002 - 2004 Frank Möller


Tanz mit Tigern, weite „Flüge“, Kopfstand und Musical-Melodien

Moderator

2005 - 2008 Frank Möller


Erstklassige Unterhaltung mit einfachen Mitteln: Reifen, Balken, Fußball

Moderatoren

2009, 2010 Detlev Schmidt
2011 Frank Möller


Rocky-Horror, Doppelbarren und Tanz-Ästhetik

Moderator

2012 - 2014 Frank Möller


Atemberaubende Akrobatik, stille Momente und ein Aquarium

Moderatorin

2015 - 2017 Edwina de Pooter


Akteure bei den Sportschauen in den Jahren 2018, 2019 und (so war der Plan) 2020

Moderatorin

2018, 2019, 2020 (war geplant) Edwina de Pooter