Sonderveröffentlichung

Samstags in Ahlen!
Mit Matjes und Maibowle

Aufstellung des Maibaums

Freitag, 03.05.2019, 22:22 Uhr

Der traditionelle Maibaum schmückt ab Samstag wieder den Ahlener Marienplatz. Foto: Sabine Tegeler
Anzeige
Weinhaus Schulz
Betten Bernhard Gahrmann
Der Wonnemonat Mai ist endlich da. Doch es fehlt noch der Maibaum. Er wird am Samstag, 4. Mai, auf dem Ahlener Marienplatz aufgestellt.

Los geht es ab 10.15 Uhr am Kerkmann-Platz. Dort treffen sich die Vertreter der Werbegemeinschaft Ahlen (WGA) mit allen interessierten Bürgern. Der von Hermann Rammert gestiftete Maibaum wird dann mit musikalischer Begleitung durch die „Happy Trumpets“ von einem historischen Traktor zum Marienplatz gezogen. Vor Ort bekommt er die traditionellen Zunft-, Ortsteil- und Partnerstädtewappen sowie die Schilder der Ahlener Vereine und wird dann mit einem Kranz in den Ahlener Stadtfarben geschmückt und aufgestellt. Im Anschluss sollen die Besucher noch ein bisschen verweilen. Gegen den kleinen Hunger hat die Werbegemeinschaft Matjesbrötchen im Angebot. Und Bernd Overmann sorgt nicht nur mit Getränken für das leibliche Wohl, sondern auch mit einem traditionellen Snack: dem „Ahlener Zwilling“. Und eine Spezialität in flüssiger Form rundet das ganze ab: Die „Ahlener Maibaumbowle“ mit frischen Erdbeeren vom Hof Schulze-Rötering soll den Gästen den Tag versüßen.

„Beim letzten Mal haben bereits zahlreiche Vereine und Bürger teilgenommen, wir hoffen in diesem Jahr auf eine noch größere Beteiligung“, sagt Bernd Uwe Lieftüchter von der Werbegemeinschaft Ahlen.

Für warme Nächte

Die Abi-Jahrestücher sind neu eingetroffen.
Die Abi-Jahrestücher sind neu eingetroffen.

Unkomplizierte Weine

Marcus Schulz präsentiert spannende Weine zum Barbecue.
Marcus Schulz präsentiert spannende Weine zum Barbecue.
Datenschutz