Sonderveröffentlichung

35 Jahre Modeboutique "La Casa"
Fast nur italienische Hersteller

Auszeichnung als „Premium-Geschäft“

Freitag, 29.11.2019, 20:47 Uhr

Bereits mit 19 Jahren schnupperte Iris Goltz „Modeluft“. Mit ihrem Geschäft „La Casa“ schuf sie eine Marke, die seit 2010 auch auf der Insel Sylt vertreten ist. Fotos: Christian Wolff
Anzeige
La Casa
Zisterne
Sommer
Weinhaus Schulz
-chw- AHLEN. Sein 35-jähriges Bestehen feiert in diesem Jahr das Modegeschäft „La Casa“, das nicht nur in Ahlen ein Begriff ist. Aus diesem Anlass startet Betreiberin Iris Goltz heute und morgen eine „50-Prozent-Aktion“ auf ihr gesamtes Sortiment.  

Schon mit 19 Jahren sammelte Iris Goltz erste Erfahrungen in ihrem Metier. Ascheberg, Beckum, Werne und Sendenhorst waren die ersten Stationen. Ein stolzes Vierteljahrhundert betrieb sie ihr Geschäft in Drensteinfurt, wo sie bis November 2009 präsent war. Bereits 1995 kam das Geschäft in Ahlen hinzu – zunächst fünf Jahre an der Hellstraße, heute in bester Lage am Marktplatz. Tochter Dominique stieg ebenfalls in die Fußstapfen ihrer Mutter und eröffnete im Februar 2010 „La Casa“ auf der Insel Sylt.
  
Ein Blick ins Geschäft am Ahlener Marktplatz.
Ein Blick ins Geschäft am Ahlener Marktplatz.
„Wir bieten fast nur italienische Hersteller und setzen auf Mode, die durch das Außergewöhnliche besticht und nicht überall zu haben ist“, sagt Iris Goltz. „Viele Stammkunden haben uns durch die Jahre begleitet. Von Anfang an habe ich Wert auf den persönlichen Kontakt gelegt. Mit vielen Kunden bestehen Freundschaften.“ Stolz ist Goltz ebenso, in diesem Jahr die Auszeichnung als „Premium-Geschäft“ in einem gemeinsamen Wettbewerb der Fachzeitschriften „GQ“, „Vogue“, „Glamour“ und „Annabella“ erhalten zu haben.
    
Datenschutz