Sonderveröffentlichung

Ahlener Geschäfte bieten besonderen Service

Zum Wunschartikel dank „click & collect“

Die Ware in den Schaufenstern wurde von Silde Kupfemagel mit Nummern bestückt. Foto: privat

5.03.2021

Ein Licht am Ende des Tunnels, das wünscht sich Dietmar Kupfernagel. Und er spricht damit seinen Unternehmer-Kollegen in Ahlen aus der Seele. „Natürlich merken wir die Auswirkungen der Pandemie sehr deutlich“, betont er.

Kreative Ideen sind in dieser Zeit noch wichtiger als sonst. Und in Ahlen wollen die Geschäftsleute den Kontakt zu ihren Kunden halten. „Click & Collect“ heißt das Stichwort, unter dem Shoppen auch im Lockdown möglich ist. Und nicht nur das. Viele Dienstleister und Handwerksfirmen – wie zum Beispiel Malerbetriebe – haben sich ebenfalls auf die neue Art des Kundenkontaktes eingestellt.

„Ich habe meine Schaufenster extra großflächig dekoriert und die Waren mit Nummern versehen“, so Silke Kupfernagel, Inhaberin von „Rund um chic“. Sie bietet einen Lieferservice an – natürlich mit Maske und Abstand. Die Kunden können sich eine Auswahl nach Hause bringen lassen. Gefällt etwas, darf es gerne gekauft werden. Was nicht passt oder nach Wunsch ist, holt Silke Kupfernagel ganz unkompliziert wieder ab.

Und auch Iris Goltz von „La Casa“ würde die Frühjahrskollektion in den Größen 34 bis 48 ungern im Lager liegen lassen. Auch sie liefert und bietet Termine vor Ort zur Abholung an. „Wir wünschen uns sehr, dass die Kunden dem lokalen Einzelhandel in dieser Krise die Treue halten“, hofft sie. Die Geschäftsleute geben ihren Kunden übrigens auch gerne etwas dafür zurück. „Wir unterstützen regelmäßig den Weihnachtsmarkt und lokale Vereine“, nennt Iris Goltz Beispiele.  

Natürlich sucht nicht nur neue Mode Kunden. So mancher nutzt den Lockdown. um frischen Wind in die eigenen vier Wände zu bringen. Bester Ansprechpartner rund um ein neues Boxspringbett ist die Firma Markmann. Hier heißt die Devise derzeit „Call & Collect“ „Teile unseres Sortiments sind sogar sehr kurzfristig lieferbar“, macht Inhaber Dr. Frank Markmann neugierig. Betten in drei verschiedenen Stoff-Varianten können so beispielsweise innerhalb weniger Stunden nach Bestellung zum Kunden nach Hause geliefert werden. (as)