Sonderveröffentlichung

Umfassende Umbaumaßnahme
Moderne Designs – Neues Konzept

Alles aus einer Hand

Freitag, 23.11.2018, 10:23 Uhr

Die Kornbrennerei Gerbermann wird in fünfter Generation betrieben und wurde nun zukunftsorientiert modernisiert. Fotos: Gerbermann
Anzeige
T & T Schneide- und Bohrtechnik GmbH
Niehoff Stitzmöbel GmbH
Kersting GmbH & Co. KG
Carl GmbH
Martin Hülsmann Tischlermeister
Wiesmann GmbH & Co. KG
Ziegelwerk Schüring GmbH & Co. KG
Diepenbrock
HR Raestruper Holzhandel
Bernd und Frederik Hellmann
Die Kornbrennerei auf dem Hof Gerbermann im Everswinkeler Ortsteil Alverskirchen am Standort Püning 11 ist komplett modernisiert worden. 18 Monate dauerten die Umbaumaßnahmen und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Nicht nur die Fassade wurde erneuert, auch innen ist der Betrieb kaum wieder zu erkennen. Ebenso erweiterten Anne und André Gerbermann ihr Sortiment und gestalteten sowohl das Flaschensortiment für die bestehenden Produkte neu als auch das Design. „Nachdem das Branntweinmonopol ausgelaufen war, wollten wir die Brennerei weiter aktiv betreiben“, erläutert André Gerbermann. Vor drei Jahren entwickelte der Inhaber mit Hilfe einer Unternehmensberatung eine ganz neue Strategie für die Kornbrennerei. Demnach werden die Erzeugnisse in verschiedene Produktlinien aufgeteilt. Die Flaschengrößen sind nun neben den gewohnten 0,7 Litern ebenso in 0,35 Liter erhältlich. „Insbesondere die kleinere Variante erfreut sich wachsender Beliebtheit. Die Flaschen sind ideal als Beilage zu Präsenten oder einfach als nettes Mitbringsel“, bemerkt der 39-Jährige. Mit dem Umbau kam auch eine neue Feinbrennanlage in der Produktion hinzu.

Moderne Designs – Neues Konzept Image 1
Noch 2017 hat André Gerbermann gemeinsam mit seinem insgesamt fünfköpfigen Team angefangen mit der Destillation. Der Neustart war gleichzeitig die „Geburt“ einer Idee, die den Inhaber schon lange beschäftigte: alte Getreidesorten zu destillieren. Hier sind es Dinkel und Emmer, die Urform von Weizen, die bei Gerbermann auf eigenen Feldern angebau t wird. Das Besondere am Hof Gerbermann ist, dass die Kornbrennerei Getreide aus eigenem Anbau verwenden kann. Im Betrieb wird Landwirtschaft und Kornbrennerei ganz einfach kombiniert. „Die Verbindung mit dem eigenen landwirtschaftlichen Betrieb bietet uns die Möglichkeit selbst das gewünschte Getreide anzubauen“, so der Betreiber. Nach der Ernte wird es geschält, gemahlen und schließlich destilliert.

Moderne Designs – Neues Konzept Image 2
Die so gewonnenen Destillate werden dann auch in verschiedenen Holzfässern eingelagert und nach der Fassreife mit Wasser aus dem hofeigenen Brunnen verfeinert. „Wir können auf der neuen Destillationsanlage auch Geiste destillieren. Das gibt uns die Möglichkeit weitere interessante Produkte zu kreieren und anzubieten“, erklärt Gerbermann. Derzeit können die Kunden die Produkte im ebenfalls neuen Verkaufsraum montags sowie mittwochs bis freitags jeweils von 9 bis 12.30 Uhr und 14.30 bis 18 Uhr erwerben. Am Samstag ist das Geschäft zudem von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Unter anderem gibt es hier einen köstlichen Haselnuss- und Himbeergeist sowie auch einen fruchtigen Münsterländer Dry Gin, der sich von der Qualität und dem Herstellungsprozess als so genannten London Dry Gin bezeichnen lässt.

Eikel GmbH & Co. KG
g&s Planungsbüro
Datenschutz