Sonderveröffentlichung

Frühlingstreff in Sendenhorst
Neue Farbentrends im Lenz

Längere Öffnungszeiten fürs Shoppen nutzen

Donnerstag, 04.04.2019, 14:28 Uhr

Sie laden zum „Frühlingstreff in Sendenhorst“ in ihre Geschäfte ein: Rita Jaschik, Edith Wiedehage, Lena Voges, Iris Holtmann und Gisela Schumann (v.li.). Foto: Bendikt Stasch
Anzeige
Mode Kommode
Wiedehage Schuhmoden, Sport & Freizeit
Schumann Modehaus
Haushaltswaren Voges
MaRi
Wolkenloser Himmel, warme Sonnenstrahlen und erste Blüten – der Frühling ist da. Darüber freuen sich auch Rita Jaschik, Edith Wiedehage, Lena Voges, Iris Holtmann und Gisela Schumann, die am 5. und 6. April zum „Frühlingstreff“ in ihre Geschäfte einladen und mit verlängerten Öffnungszeiten aufwarten. Am Freitag sind die Pforten von 9 bis 20 Uhr geöffnet und am Samstag von 9 bis 16 Uhr. Eine gute Gelegenheit für einen Frühlingsspaziergang durch die Stadt mit nettem Verweilen in den örtlichen Geschäften.

Der Gang könnte zunächst über die Promenade führen, die nach einem grauen und nassem Winter, so langsam wieder Farbe annimmt. „Alles wird wieder grün – auch der große Baum vor unserem Laden“, freut sich Lena Voges, die aus diesem Grund auch alle Artikel in grüner Farbe zehn Prozent rabattiert anbietet. Auch Gartenmöbel sind im Angebot.

Etwas weiter in der Stadt ist auch Edith Wiedehage froh, dass der Frühling beginnt: „Dann ist auch der Brunnen wieder an und zieht die Menschen in den Ort.“ Diese können dann ihre Winterschuhe im Schrank lassen. Die Farbtrends bei den Schuhen seien Naturtöne, aber auch strahlende Farben, wie Rot oder Gelb. Auch Weiß spiele eine Rolle, wenn das Outfit schon bunt ist. Die passende Kleidung zum Schuh gibt es einige Meter weiter im Modegeschäft Schumann an der Südstraße. Sowohl Schumann als auch Wiedehage haben für ihre Kunden eine Überraschung parat.

Einmal quer durch den Ortskern könnte es dann von der Südstraße zur Nordstraße gehen. Dort sind die Geschäfte „MaRi“ und „Mode Kommode“ mit von der Partie. Der lange Winter sei endlich vorbei, und es werde wieder bunt, so Iris Holtmann. Hoch im Kurs stünden die Farben grün und gelb. Ab einem Einkaufswert von 30 Euro gibt es in der „Mode Kommode“ fünf Euro Rabatt auf den Gesamtpreis.

Bunte Farben, die Frühlingsgefühle wecken, gibt es auch bei der Stoffauswahl von „MaRi“, die auch Sommerwolle im Sortiment hat. Zehn Prozent Rabatt gibt es auf alle Stoffe in einem Frühlingsgrün. Außerdem sei es möglich, sich Sachen besticken zu lassen – egal ob mit Namen, Logos oder auch anderen Motiven.

Für einen abwechslungsreichen Frühlingsspaziergang ist seitens der Kaufleute also gesorgt. Sie freuen sich auf viele Besucher beim Frühlingstreff in Sendenhorst. (ben)

Datenschutz