Sonderveröffentlichung

Neues probieren bei der Weinbegegnung

  

Donnerstag, 31.10.2019, 12:55 Uhr

Marcus Schulz lädt am Donnerstag, 31. Oktober, zur diesjährigenWeinbegegnung ein.
Anzeige
Betten Gahrmann
Weinhaus Schulz
Sonst findet sie immer am ersten Freitag im November statt. Doch in diesem Jahr hat Marcus Schulz die Weinbegegnung im Weinhaus Schulz an der Südstraße wegen des Feiertags Allerheiligen auf den heutigen Donnerstag, 31. Oktober, vorgezogen. „Es ist mal wieder soweit, Neues kennenzulernen und Altbekanntes schätzen zu wissen“, lädt Schulz ein.

Vorgestellt und verkostet werden einige Gaumenkitzler, die neu im Sortiment sind. Der Schwerpunkt liegt – passend zur Jahreszeit – auf Rotwein. Marcus Schulz präsentiert am Donnerstag Weine aus dem In- und dem Ausland, die perfekt zu einem gemütlichen Kaminabend passen. Aber auch Gin- und Kornspezialitäten eines westfälischen Destillateurs befinden sich im Angebot, dazu noch ein besonderer Gin von der Nahe. Er trägt den Namen „Johannes durch den Wald“ und wird sicher den Geschmack einiger Gin-Freunde treffen.

Die Weinbegegnung findet von 17 bis 22 Uhr statt und kann ohne vorherige Anmeldung besucht werden.

Bettenexperte berät unverbindlich

Das Thema „Gesund schlafen“ ist ein Schwerpunkt im Angebotsportfolio von Betten Gahrmann
Das Thema „Gesund schlafen“ ist ein Schwerpunkt im Angebotsportfolio von Betten Gahrmann
Der Bettenexperte und Präventologe Markus Kamps ist als unabhängiger Verbraucherberater in der kommenden Woche bei Betten Gahrmann an der Weststraße zu Gast. In seinen kostenfreien und unverbindlichen Vorträgen gibt er wichtige Tipps, worauf beim Betten- und Kissenkauf zu achten ist und liefert Orientierung im Matratzen-Dschungel. Darüber hinaus beantwortet er Fragen wie: Worauf sollte ich beim altersgerechten Bett achten? Wie finde ich das passende Kissen?

Welche Schwerpunkte er in den einzelnen Vorträgen setzt, entscheiden die Besucher selbst. Mit ihren Fragen steuern sie die Themen. Die Vorträge finden am Montag, 4. November, um 14 Uhr und um 18.30 Uhr sowie am Dienstag, 5. November, um 10 Uhr statt. Eine Anmeldung unter Telefon 0 23 82/2481 ist erwünscht.

An beiden Tagen steht Markus Kamps nach Terminabsprache auch für Einzelberatungen zur Verfügung, für die eine vorherige Anmeldung notwendig ist.
Datenschutz