1. Startseite
  2.  > Sonderthemen
  3.  > 
Sonderveröffentlichung

alle Themen

28.02.2019  Potthast  Jeder Jeck findet hier seinen Platz

Liebe Närrinnen und Narren, die Lieblingsjahreszeit aller Freundinnen und Freunde des närrischen Frohsinns ist da! Es ist wieder an der Zeit, sein Gewand in den letzten Tagen des Karnevals zu richten und den Kalender um die närrischen Termine zu ergänzen. Als Generalprinzmarschall freue ich mich sehr darüber, dass diese Feste bei den mehr...


28.02.2019  Potthast  Neuerungen haben sich schon bewährt

Liebe Münsteranerinnen und Münsteraner!Der Vorstand und der Beirat des Bürgerausschusses Münsterscher Karneval befinden sich nun in ihrer zweiten Session. Viele Neuerungen, die wir angegangen sind, haben sich bewährt: Insbesondere die Position der Bühne beim Sessionsauftakt und der Schlüsselübergabe im rechten Winkel zum Rathaus wurde als mehr...


28.02.2019  Potthast  Funke springt sofort über

Hallo Leo! Heute beginnt für Dich der Endspurt. Wie hast Du denn bislang Deine Session als Prinz Karneval empfunden?Prinz Leo: Ich konnte ja erst Anfang Januar voll durchstarten und habe seitdem jeden der 60 Tage genossen. Die Herzlichkeit, mit der ich bei allen Auftritten empfangen und gefeiert wurde, hat mich überwältigt. Es ist noch viel mehr...


28.02.2019  Potthast  66 närrische Erfolgsjahre

Nein, er steht nicht mehr in der ersten Reihe, wenn sich die Prinzengarde auf der Bühne präsentiert. Doch er ist auch mit 82 Jahren an nahezu jedem Wochenende in der Karnevalszeit an Bord, wenn die Tour durch die närrischen Säle geht. Mal als leiser Berater, mal als stiller Beobachter. Karlhans Dülberg ist in dieser Session seit närrischen mehr...


28.02.2019  Potthast  Echte Fründe“ für den guten Zweck

Wir haben mehrfach festgestellt, wie wichtig und selten wahre Freunde im Leben und auch im Karneval sind. Darum wollten wir mal etwas Neues in der Narretei versuchen“, sagt Lisa Niemeier. Bei einer launigen Weiberfastnachtsparty 2017 schließt sie sich mit Anja und Heike Backmann zum Trio „Echte Fründe“ zusammen. Gemeinsam will man im mehr...


28.02.2019  Potthast  Traditionskorps mit Zukunft

Im Rheinland gehören Wachsoldaten seit vielen Jahrzehnten in der närrischen Zeit bei jedem großen Gala-Event einfach dazu. Als Begleitung des Dreigestirns, der Majestäten oder als tanzendes Korps bereichern sie die Auftritte und sorgen für gute Laune beim Publikum. Münster kennt diesen Brauch seit nun 88 närrischen Jahren.1931 war es Bernd mehr...


28.02.2019  Potthast  „Es lebe hoch der Osten!“

Hurra, hurra, Trompetenschall, es lebe hoch der Osten. Auch wir tun mit zum Karneval, wir woll’n doch nicht verrosten!“: 1941, sechs Jahre nach der Gründung, gab die Östliche Narrenzunft im Hochstift Münster schon eine eigene Karnevalszeitung heraus. „Froh feiern wir in unserer Zunft die Narretei stets mit Vernunft“, verkündeten die mehr...


28.02.2019  Potthast  Närrisches: „Das schöne Münster“

Der Wolbecker Archivar und historisch ambitionierte Peter Bragulla, früher einmal selbst närrisch aktiv bei den Paohlbürgern, hat in seiner großen Schatzkammer historischer Dokumente auch noch Originale der vom städtischen Verkehrsamt zwischen 1931 und 1938 ausgegebenen Karnevalsbroschüren „Das schöne Münster“.In der Ausgabe von 1931 mehr...


28.02.2019  Potthast  Narren saßen an der (Bier-)Quelle

Vor mehr als 30 Jahren wurde an der Grevener Straße der letzte Hektoliter Bier in der traditionsreichen Germania-Brauerei abgefüllt – eine Ära westfälischer Braukunst endete zum Leidwesen vieler Münsteraner nicht zuletzt durch eine Jahre zuvor eingegangene Fusion mit einem Dortmunder Bierkonzern. Geblieben sind bis heute der mehr...


28.02.2019  Potthast  Karneval ist nicht nur Party

Bei handgemachtem Karneval in den Veedeln fühle ich mich am wohlsten, und die großen Sitzungen sind nicht unbedingt die schönen. Karneval ist zu professionell geworden!“ So das aktuelle Fazit vom Präsidenten des Festkomitees Kölner Karneval, Christoph Kuckelkorn.Und tatsächlich ist Karneval auch in Münster für viele nur noch Party und mehr...


28.02.2019  Potthast  Doppelter Elan aus Wolbeck

Nur mit der Jugend in Kombination hat Münsters Karneval Tradition“, so die Botschaft des Stadtjugendprinzenpaares René Kramer (18) und Kristin Steinbrede (16) bei den rund 150 Auftritten, die das dynamische Doppel aus den Reihen der KG ZiBoMo in dieser Session im münsterischen Karneval bekannt und beliebt machen.Locker und leicht, quasi als mehr...


28.02.2019  Potthast  Rosenmontagszug 2019

Nr. Gesellschaft Motto1 AWM Abfallwirtschaftsbetriebe Münster Wagen Nicht einfach wegbechern2 Marching Band Tamarco3 BMK Bürgerausschuss Münsterscher Karneval Wagen Karneval Italia in Bella Monasteria4 Die närrischen Weiber von Münster Wagen Hier ist Dolce-Vita-Zeit5 KG Monasteria Principale Wagen Gesellschaftswagen der KG Monasteria mehr...


28.02.2019  Potthast  Mücke sticht seit 50 Jahren

Mücken sind fast überall als Sommer-Plagegeister eher unbeliebt. Stechen sie aber im tiefsten Winter zu und piksen dabei auch noch einen Narren, dann kann das nur im münsterischen Stadtteil Coerde sein. Dort hat sich vor exakt fünf Jahrzehnten der Coerder Carnevals Club (CCC) gegründet, und die Geschichte der kleinen, aber feinen Gesellschaft mehr...


28.02.2019  Potthast  Der Schlossrat sorgt für frischen Wind

Im April 1959 trafen sich sieben junge und närrisch begeisterte Freunde in der Gaststätte Schlossklause und hatten eine Idee: „Münsters zwölfte Gesellschaft soll tanzen, tanzen und nochmal tanzen!“. Entstanden ist aus diesem Gedanken eine Garde, die schnell als „1. Münstersches Amazonentanzkorps“ für Furore sorgte. Die gemischte mehr...


28.02.2019  Potthast  Ein Wald für die Prinzen

Gestandene Karnevalisten haben irgendwie auch Gemeinsamkeiten mit Bäumen. Sie bleiben standfest, auch wenn der Sturm mal über sie hinwegfegt. Und sie lassen sich auch nicht unterkriegen, wenn sie mal jemand von der Seite „anpinkelt“. Im münsterländischen Coesfeld hat es die dort seit Jahrzehnten stark aktive Karnevalsgesellschaft Die La mehr...


28.02.2019  Potthast  111 närrische Zugbeiträge am Start

Der Karneval geht so langsam auf die Zielgerade, und alle närrischen Fans freuen sich natürlich schon auf die nun bevorstehenden Höhepunkte des Straßenkarnevals.Die Schlüsselübergabe an den Prinzen Leo Squillace startet am Sonntag (3. März) um 11.30 Uhr vor dem Stadtweinhaus. Die Bühne steht wieder quer auf dem Prinzipalmarkt. Der mehr...


28.02.2019  Potthast  Lothar Hitziger ist Chef des Zuges

Mit 111 Zugnummern hat er schon im zweiten Jahr als Kommandant des Rosenmontagszuges sein närrisches Traumziel erreicht: Lothar Hitziger (63) ist im Bürgerausschuss für die Organisation und Durchführung der wichtigsten Großveranstaltung im münsterischen Karneval verantwortlich und hat diesen Job, bei dem es auch um viel Fingerspitzengefühl mehr...


28.02.2019  Potthast  Gewinner und Verlierer

Wer im Internet nach „Karneval in Münster“ sucht, erhält innerhalb weniger Sekunden rund 7 660 000 Ergebnisse – das entspricht zwar nicht ganz der Zahl der Karnevalsvereine in der Domstadt, aber dennoch gehört eine ganze Anzahl zu diesem Ergebnis.Ebenso unterschiedlich wie die Vereine sind auch ihre Internetseiten – eine Reihe dümpelt mehr...


28.02.2019  Potthast  „Echter Leistungssport“

Das ist echter Leistungssport“, ist Jürgen Felmet überzeugt. Er muss es wissen – der Ehrensenatspräsident der KG Schlossgeister ist auch zweiter Vorsitzender des Landesverbandes für karnevalistischen Tanzsport in NRW. Im vergangenen Dezember richteten die Schlossgeister die Interne Westfalenmeisterschaft in Münster aus. Veranstalter war mehr...


28.02.2019  Potthast  Lady Janina verzückt ganz Amelsbüren

Ihre große Leidenschaft ist das Reiten, für ein paar tolle Narrenwochen hat sie jetzt allerdings umgesattelt: Janina Vennemann (26) hat den Karneval als „temporäres Steckenpferd“ entdeckt und verzaubert aktuell als Lady Carneval mit ihrem Charme nicht nur die lokalen Narrenfreunde bei den Emmerbachgeistern in Amelsbüren. Die angehende mehr...


28.02.2019  Potthast  Ausgezeichnete Ordensträger

Vorbildliches Engagement in der eigenen Gesellschaft, Verdienste um die Brauchtumspflege im münsterischen Karneval oder die finanzielle Förderung der närrischen Aktivitäten vor Ort: Die Gesellschaften vergeben in jeder Session besondere Auszeichnungen und Ehrungen. Der Potthast präsentiert die wichtigsten „Würdenträger der Narretei mehr...


28.02.2019  Potthast  Wenn Männer im Ballett hüpfen

Es ist das vielleicht lustigste, bestimmt aber originellste Tanzturnier, das der münsterische Karneval zu bieten hat: Immer kurz nach Aschermittwoch, diesmal am 16. März, veranstalten die Schlossgeister einen Showabend mit den besten Männerballetten der Region. Zur siebten Auflage des „Tofftes Seegers Schwofturnier“ in der Stadthalle mehr...


28.02.2019  Potthast  Aktiv nach Aschermittwoch

Letzter Narrendrops gelutscht, Fisch gegessen, Aschekreuz abgeholt – und was macht ein aktiver Jeck eigentlich nach der Karnevalssession? „Viel Zeit bleibt nicht, dann geht´s schon wieder los“, weiß etwa ZiBoMo-Präsident Torsten Laumann. „Viele Vereine“, so der Wolbecker Obernarr, „laden nach der Osterzeit zur jährlichen mehr...


28.02.2019  Potthast  Dirk Mentrup regiert ZiBoMo-Narren

Im närrischen Hexenwolbeck ist alles möglich. Und so wundert es kaum, dass aktuell dort ein Hippenmajor die jecke Regentschaft übernommen hat, der vor vier Jahrzehnten schon einmal als Kind in der ersten Reihe stand: Dirk Mentrup schaffte den Sprung vom Jugendhippenmajor zum Hippenmajor – und das jecke Familienglück macht Sohn Florian mehr...


28.02.2019  Potthast  Geisterdamen seit 25 Jahren an Bord

Er fährt nicht durch die Altstadt, kommt auch nicht am Ludgerikreisel vorbei und ist schon gar nicht auf dem Schlossplatz zu sehen: Münsters vielleicht bekanntester Rosenmontagswagen fährt nicht, sondern steht. Und das seit 25 Jahren immer am Drubbel. Er gehört den Damen der Bösen Geister, die von ihrem so genannten Standwagen aus den mehr...



Datenschutz