Sonderveröffentlichung

Lengericher Lenz
Rauf aufs Rad und die Stadt erleben

Neues Messekonzept der „Fitness und Freizeit“

Freitag, 12.04.2019, 12:37 Uhr

Sich über E-Bikes informieren, einen Sicherheitscheck durchführen lassen oder gar eine Runde mit der Klimaschutzmanagerin Christine Elias drehen: Es gibt viele Möglichkeiten. Foto: Michael Baar
Anzeige
Autohaus Pufahl GmbH & Co.KG
Tui Travel Star
In der gesamten Innenstadt steppte der Bär, nur die Gempt-Halle blieb außen vor. Das war früher. Mittlerweile fügt Lengerichs Veranstaltungshalle zum bereits neunten Mal mit einer zweitägigen Messe dem ersten Stadtfest des Jahres ein weiteres Mosaiksteinchen hinzu. Und doch ist etwas neu. Bisher bekannt als Messe für „Fahrrad & Freizeit“, wird sie am Wochenende erstmals kombiniert mit der Gesundheitsmesse. Dadurch bekommt sie zum einen ein neues, frisches Gesicht und zum anderen einen neuen Namen: nämlich „Fitness und Freizeit“. Die Messe ist am Samstag und Sonntag von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei und Kaffee und Kuchen stehen im Foyer ganztägig bereit.


Im Mittelpunkt der Veranstaltung werden E-Bikes und Pedelecs stehen. Hierzu wird die Polizei am Samstag und Sonntag von 11 bis 16 Uhr einen Testparcours aufbauen. Der Besucher erhält wertvolle Tipps und Tricks für Fahrräder und E-Bikes, auch besteht die Möglichkeit, sein Gefährt registrieren zu lassen, um es so vor Diebstahl zu schützen.

Ein besonderes Angebot hält die Klimaschutzmanagerin Christine Elias in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Lengerich für die Besucher bereit: Sie bietet am Samstag drei verschiedene E-Bike-Touren von jeweils rund zehn Kilometern Länge und mit verschiedenen Steigungen durch Lengerich an. Die erste startet um 11 Uhr in Richtung Intrup, die zweite um 12.30 Uhr nach Aldrup und die dritte führt die Radfahrer um 14 Uhr durch Aldrup-Süd. Treffpunkt und Zielort ist jeweils das Foyer der Gempt-Halle. Die Anmeldungen zu den Touren erfolgen direkt am Samstag am Stand des Heimatvereins getreu dem Motto „Wer zuerst kommt, erhält den Zuschlag“.

Übrigens: Die E-Bikes werden von der Firma Schröer, der Firma Tiemann und dem Hotel zur Mühle kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Ernst Schröer haben die Besucher zudem die Gelegenheit, ihre E-Bikes einem Saisoncheck unterziehen zu lassen. Daneben werden neuste E-Bikes, Fahrräder und Zubehör vorgestellt.

An weiteren Ständen informieren eine Vielzahl von Unternehmen und Anbietern die Besucher zu ausgewählten Themen rund um Rad, Freizeit und Gesundheit. Kombiniert wird das Ganze durch ein interessantes Vortragsprogramm im Seminarraum der GemptHalle (siehe Info-Box).

Als Aussteller sind während der Messe „Fitness und Freizeit“ vertreten: Ernst Schröer GmbH, Tandemvermietung Gerkmann, Heimatverein Lengerich (nur Samstag), Polizei, Ergotherapie Benninghoff, Zahnmedizinisches Versorgungszentrum Dr. Mirsberger, Aphasiker-Zentrum Weser-Ems, die Praxis für holistische Kinesiologie, Auratechnik sowie der Grafschaft Bentheim Tourismus. (gpg)

Vorträge

Während der Messe gibt es an beiden Tagen kostenfreie Vorträge im Seminarraum der Gempt-Halle:

► Samstag und Sonntag, jeweils, 13.30 Uhr: Holistische Kinesiologie, Auratechnik/Aurachirurgie und biologisches Heilwissen - Die neue Energiemedizin, Dagmar Füllhardt

► Samstag, 14.30 Uhr, und Sonntag, 16 Uhr: Vortrag zum Thema Kiefergelenkbeschwerden, Dr. Mirsberger

► Samstag, 16 Uhr, und Sonntag, 14.30 Uhr: Vortrag zum Thema Schnarchen, Dr. Mirsberger.r
Datenschutz