Sonderveröffentlichung

15 Jahre Schlepper-Center Vögeling
Schmuckstücke auf vier Rädern

Kunden aus ganz Deutschland bringen ihre „alten Schätzchen“ zur Reparatur nach Ameke

Montag, 06.05.2019, 04:29 Uhr

Auf dem Gelände des Schlepper-Centers am Ameke-Berg dreht sich alles um große und alte Maschinen. Das Restaurieren ist Heino Vögelings große Leidenschaft, der himmelblaue Lanz Bulldog (oben Mi.) sein Lieblingsgefährt. Fotos: Simon Beckmann
Anzeige
Das bestattungshaus Martin Schulte
Ralf Mertin KFZ Meisterbetrieb
Kerstin Haag
Provinzial Ralf Borgmann
Lanfer
Ostendorf GmbH
Kneilmann Land- und Gartentechnik
Zum Team des Schlepper-Centers gehören neben Chef Heino Vögeling (2.v.re.) und dessen Ehefrau Brigitte (Mi.) die Mitarbeiter Albert Eisenmann, Werner Jelkmann und Berthold Panick (v.li.). Im Bild fehlen Hermann Baumeister, Richard Marcinkowski und Thomas Häusler.
Zum Team des Schlepper-Centers gehören neben Chef Heino Vögeling (2.v.re.) und dessen Ehefrau Brigitte (Mi.) die Mitarbeiter Albert Eisenmann, Werner Jelkmann und Berthold Panick (v.li.). Im Bild fehlen Hermann Baumeister, Richard Marcinkowski und Thomas Häusler.


Für die Zukunft plant der Landmaschinenmechaniker, einen Händlervertrag über Baumaschinen abzuschließen. „Wir wollen auch in dem Sektor Fuß fassen“, berichtet er zuversichtlich. In Planung sei außerdem der Ausbau einer der Hallen des Museums: „Im zweiten Geschoss wollen wir eine Stellmacher- und Schusterwerkstatt unterbringen – natürlich detailgetreu mit alten Werkzeugen.“

Für den 15. Geburtstag des Schlepper-Centers hat der 44-Jährige unterdessen keine „Party“ geplant. Im Jahr 2020 soll dann aber ein großes Oldtimertreffen auf dem Hof über die Bühne gehen. Zudem möchte Vögeling im kommenden Jahr bei der Oldtimer-Traktor-WM am Großglockner teilnehmen. www.schleppercenter-voegeling.de

Schlepper-Center Vögeling
Datenschutz