Sonderveröffentlichung

Schützenfest des Schützenvereins Alt und Jung
Der Festvorstand ist das Aushängeschild des Schützenfest vom Ochtruper Schützenverein Alt und Jung

Festvorstand

Montag, 14.05.2018, 06:14 Uhr

Der gewählte Festvorstand des Schützenvereins Alt und Jung: (vordere Reihe) Oberst Martin Volkery mit seinen Adjutanten Lars Engbers und Christian Woltering (Mitte), Hauptmann Stefan Schomann mit den Königsoffizieren Dominik Alteepping und Markus Mühlhause (r. ), Fähnrich Tim Heilig mit den Fahnenoffizieren Luca Stücker und Tom Noori (l.). (Hintere Reihe) Alte Fahne mit Gerrit Thiemann, Max Oelerich, Bernd Michael Kock (l.), Vorsitzender Andreas Volkery (Mitte), Schellenbaum mit Lars Oelerich, Basin Lienkamp und Ben Hagemann. Foto: Karl-Hermann Gausler
Anzeige
Pieper
Textilwerk Hagemann
Paul Ruhwinkel GmbH & Co. KG
Huesmann Modehaus
Osko GmbH
Volksbank Ochtrup-Laer eG
Bernhard Ruhwinkel GmbH
Vor zwei Jahren bestiegen Ralf und Miriam Ostkotte den Thron des Schützenvereins Alt und Jung. Am Pfingstsamstag stehen ihre Nachfolger fest. Fotos: Maximilian Stascheit
Vor zwei Jahren bestiegen Ralf und Miriam Ostkotte den Thron des Schützenvereins Alt und Jung. Am Pfingstsamstag stehen ihre Nachfolger fest. Fotos: Maximilian Stascheit
Der Festvorstand ist das Aushängeschild des Schützenvereins Alt und Jung während der Schützenfestaktivitäten. Die Mitglieder des Festvorstands tragen bei offiziellen Anlässen die Uniform der Offiziere, grüne Jacke, weiße Hose mit Schützenhut.

Mit Schützenhut und einem Handstock mit Blume marschieren die Schützen von Alt und Jung durch die Stadt.
Mit Schützenhut und einem Handstock mit Blume marschieren die Schützen von Alt und Jung durch die Stadt.
Traditionell werden die Offiziere angeführt durch den Oberst. Er steht damit dem Festvorstand vor und führt während des Festes das Kommando über alle Schützen. Normalerweise nimmt der Oberst zusammen mit seinen beiden Adjutanten an den großen Märschen auf dem Rücken von Pferden teil. Sie sind es auch, die nach dem Königsschuss der Dame des Königs die Nachricht von ihren neuen Königswürden überbringen. Dem Königspaar zur Seite stehen die Königsoffiziere. Sie begleiten den König, egal wohin der Regent geht, und stehen ihm ständig zur Seite. Nach dem Königsschuss wird der neue König während des Festes nie ohne einen seiner Königsoffiziere zu sehen sein.

Für zünftige Musik an der Vogelstange ist gesorgt.
Für zünftige Musik an der Vogelstange ist gesorgt.
Während eines Teils des Festes gibt der Oberst das Kommando an den Hauptmann ab. Er führt die Schützenkompanie zu den verschiedenen Veranstaltungsorten und kommandiert den Zapfenstreich am Vorabend des Königsschießens. Die Fahnenabordnung geht immer der Kompanie voran. Den beiden Fahnenoffizieren steht der Fähnrich vor. Zum Fähnrich wird derjenige der Fahnenabordnung ernannt, der am nächsten zur Pfarrkirche St. Lamberti wohnt. Dort wird die Fahne während der Umzüge abgeholt. Als Besonderheit gibt es noch die Abordnung „Alte Fahne“. Sie setzt sich zusammen aus der Fahnenabordnung des Vorfestes und trägt die alte Fahne. Weiterhin in Uniform ist der Schellenbaumträger, der der Musik vorangeht. (lem)

La Vida – Ochtrup
Stadtwerke Ochtrup
Datenschutz