Sonderveröffentlichung

Schützenfest des Schützenvereins St. Hubertus Sprakel 1719 e.V.
Sprakler St.-Hubertus-Schützenfest mit Königsball, Königsschießen und WM-Großleinwand

St. Hubertus-Schützen feiern / Übertragung des WM-Spiels

Donnerstag, 21.06.2018, 22:32 Uhr

Auf dem Festplatz in Sprakel wird am Wochenende ordentlich gefeiert, dann wird der Nachfolger des amtierenden Königs Tobias Hemker ausgeschossen. Foto: Schützenverein St. Hubertus Sprakel
Anzeige
Hilbk Malerbetrieb
Große Dahlmann
Walter & Wilhelm Gausepohl - Kulturbau- und Landschaftspflege GmbH
Dreilinden Apotheke
Wenn am Wochenende, 22. bis 24. Juni, das Schützenfest der St. Hubertus- Schützen in Sprakel ansteht, gilt es einen Nachfolger für den noch amtierenden König Tobias Hemker zu finden. Bevor es für die Königsanwerter am Samstag, 23. Juni, aber an die Schießstange geht, feiert der amtierende Regent am Freitagabend noch einen zünftigen Königsball im Festzelt am Sportplatz und rundet damit seine Regentschaft gebührend ab. Los geht es für die Sprakeler am Freitag schon um 16.30 Uhr. Dann wird das Fass angestochen und der König mit dem Blasorchester zum Festzelt geleitet. Nach dem Frühschoppen am Samstag und dem gemeinsamen Töttchenessen für Mitglieder wird am Nachmittag der neue König ermittelt.

Bevor um 20 Uhr das WM-Spiel der Nationalelf auf der großen Leinwand verfolgt wird, sollte der neue König am Schützenbusch feststehen. Denn dann wird nicht mehr auf den Holzvogel, sondern hoffentlich nur aufs gegnerische Tor geschossen. In die letze Runde starten die Schützen am Sonntag. Dann stehen die Ehrungen der Jubilare und die große After-Show-Party an. (acf)

Festfolge auf einen Blick

Freitag, 22. Juni

16.30 Uhr: Fassanstich im Festzelt (Im Draum)
17.15 Uhr: Festumzug durch den Ort mit dem Blasorchester Gimbte und Abholen des Königs
18.30 Uhr: öffentliche „Hubertus Messe“ mit dem Blasorchester Gimbte in der St. Marien Kirch / anschließend Festumzug durch den Ort und Fahnenschlag am Festzelt 20 Uhr: Königsball im Festzelt

Samstag, 23 Juni

13 Uhr: Frühschoppen im Festzelt / Gemeinsames Töttchenessen
14.30 Uhr: Antreten am Festzelt mit dem Blasorchester Gimbte / Totengedenken am Mahnmal / anschließend findet das Kinder- und Jugendschützenkönigsschießen sowie das Königsschießen statt / anschließend Königsproklamation im Schützenbusch (Nienberger Straße)
20 Uhr: Live-Übertragung des WM-Fußballspiels zwischen Deutschland und Schweden auf großer Leinwand

Sonntag, 24. Juni

13 Uhr: Frühshoppen im Festzelt
14 Uhr: Kaffeetrinken
15.30 Uhr Ehrungen der Jubilare / Ehrungen Pokal- und Medaillenschießen
17.30 Uhr: Auslosung der Tombola
18 Uhr: After-Show-Party
Datenschutz