Sonderveröffentlichung

Ahaus-Baugesellschaft - Bauvorhaben Saerbecker Starße in Greven
Tagespflege, Demenz-WG und betreutes Wohnen

Ahaus GbR baut für die Alexianer Münster

Donnerstag, 28.03.2019, 17:20 Uhr

Architekt Jörg Suwelack vom gleichnamigen Grevener Architekturbüro übernahm die Planung für die Gebäude an der Saerbecker Straße.
Anzeige
Ahaus Baugesellschaft mbH & Co. KG
Wolters GmbH
Rettig
Heitkötter
Martin Pott Gartenbaumeister
Malermeister René Russow
Fugentechnik C. Hälker
An zwei der drei Gebäudekomplexe entlang der Saerbecker Straße, die Architekt Jörg Suwelack als dreigeschossige Riegelbebauung mit Staffelgeschoss und Laubengang für Ahaus entworfen und mit einem Fahrzeug-Aufzug für die gemeinsame Tiefgarage versehen hat, werden zukünftig die Alexianer einziehen. Ahaus baut dort für die Alexianer als einen der fünf größten katholischen Unternehmensverbünde im Gesundheits- und Sozialwesen Deutschlands eine Tagespflege, eine betreute Demenz-WG und bis zu 52 Quadratmeter große öffentlich geförderte Single-Wohnungen für das Betreute Wohnen.

Animation Saerbecker Straße: Entlang der Saerbecker Straße in zwei der drei dreigeschossigen Gebäude werden die Alexianer eine Tagespflege, eine Demenz-WG und betreutes Wohnen anbieten. Foto: Ahaus Baugesellschaft
Animation Saerbecker Straße: Entlang der Saerbecker Straße in zwei der drei dreigeschossigen Gebäude werden die Alexianer eine Tagespflege, eine Demenz-WG und betreutes Wohnen anbieten. Foto: Ahaus Baugesellschaft
Allerdings fragen sich viele Passanten an der Saerbecker Straße und natürlich auch viele Zeitungsleser (wir berichteten regelmäßig) mittlerweile, warum die Ahaus-Baustelle noch nicht weiter fortgeschritten ist.

Tobias Ahaus erklärt den Hintergrund: „Da wir auch nach zehn Rats- und Ausschusssitzungen innerhalb von dreieinhalb Jahren zwar mittlerweile einen politischen Beschluss aber noch keine schriftliche Baugenehmigung vorliegen haben, können wir noch nicht mit dem Bau beginnen. Sonst droht uns eine Rückzahlung der Fördermittel.“

Felix Ahaus von Ahaus Immobilien ist verantwortlich für die Vermarktung der von Ahaus Bau erstellten Immobilien. Fotos: Pia Weinekötter
Felix Ahaus von Ahaus Immobilien ist verantwortlich für die Vermarktung der von Ahaus Bau erstellten Immobilien. Fotos: Pia Weinekötter
Und Felix Ahaus ergänzt: „Das ist zum einen besonders schade für die Stadt, die auf öffentlich geförderten Wohnraum wartet, zum anderen aber auch für uns als Unternehmen mit einem finanziellen Mehraufwand durch Kapitalbindung und Änderungskosten im mittlerweile fünfstelligen Bereich verbunden.“

So wird aktuell die politische Forderung nach einem breiteren Radweg planerisch umgesetzt und dabei die Zahl der Stellplätze reduziert. Pia Weinekötter

Datenschutz