Sonderveröffentlichung

Shop bietet erweitertes Sortiment mit Café und Bistro

Die Tanke mit dem gewissen Etwas

Das Team der Tankstelle Willbrand freut sich über die gelungene Modernisierung das Shops: (v.l.) Junior-Chef Dominique Willbrand und Shop-Leiterin Ramona Schoppen, Geschäftsführer Günther Willbrand sowie Tankwart Christian Sonntag. Fotos: Simone Friedrichs/David Edenfeld

18.10.2020

In Sachen Klimaschutz und erneuerbare Energien ist Günther Willbrand für Steinfurt schon so etwas wie ein Trendsetter. Jetzt hat er mit seinem Team vom Toyota Autohaus Willbrand auch den Tankshop dem Zeitgeist angepasst. Nicht nur optisch und energetisch, sondern vor allem auch serviceorientiert.

„Die Tankstelle als eines der Standbeine des Unternehmens war jetzt nach 25 Jahren auch mal dran mit einem Upgrade“, sagt der Steinfurter Unternehmer. „Wir haben uns viele Gedanken gemacht und ein halbes Jahr Planung in den Umbau gesteckt. Mit dem Ergebnis sind wir mehr als zufrieden.“

Kunden können jetzt nicht nur Kraftstoff für ihre Fahrzeuge tanken, sondern sich auch selber im Shop stärken. Dafür wurde in modernste Standards der Gastronomie investiert. Alle Backwaren sind von bester Qualität und werden frisch aufgebacken. Schon ab 6 Uhr morgens können so Berufstätige auf dem Weg zur Arbeit ihr Frühstück hier direkt genießen oder natürlich mitnehmen. Belegte Brötchen, Schlemmerbrötchen, Croissants, Donuts – für jeden Geschmack ist etwas dabei, natürlich auch samstags und sonntags. Feinste Kaffee- und Teespezialitäten runden das Angebot ab. „In den kommenden Wochen gibt es wechselnde Eröffnungsangebote wie beispielsweise das ‚Bildungsfrühstück‘ oder das ‚Handwerkerfrühstück“, erklärt Günther Willbrand. Zuständig für den neuen Tankshop mit Bistro ist Ramona Schoppen: „Wir sind schon morgens um halb fünf hier im Einsatz, damit um 6 Uhr alles für die Kunden frisch in der Theke liegt.“

Die Vielfalt der ofenfrischen Backwaren lässt keine Wünsche offen.
Die Vielfalt der ofenfrischen Backwaren lässt keine Wünsche offen.

Das „coffee-to-go“-Angebot hat sich ebenfalls dem Ruf nach Nachhaltigkeit angepasst. Vor Ort kann der Kaffee aus Porzellantassen genossen werden; zum Mitnehmen gibt es unter anderem Kaffeebecher aus dem „Recup“-System: Für die Becher wird Pfand bezahlt, der auch in anderen teilnehmenden Shops wieder eingelöst werden kann. Der Deckel indes bleibt beim Kunden.

Auch die App „to good to go“ kann im Willbrand-Tankshop abgerufen werden. „So werden viele leckere Lebensmittel noch zu günstigen Preisen verkauft, die wir sonst entsorgen müssten“, betont der Senior-Chef.

Aber nicht nur Frühstück gibt es bei Willbrand – auch Snacks für die Mittagspause und den Feierabend, beispielsweise Burger, Pommes oder Pizza werden frisch serviert. „Im hochmodernen Ofen werden die Speisen auf den Punkt gegart“, erklärt Ramona Schoppen, zum Beispiel der „Bremsklotz-Burger“ – klassisch mit Rindfleisch und Gemüse, der Cheeseburger oder der Chickenburger. Die klassische Bockwurst gibt es natürlich auch.

Das Getränkesortiment wurde erweitert und die Kühlkapazität vergrößert. „Paderborner Pils haben wir momentan im Eröffnungsangebot. Und Weinkenner finden bei uns jetzt auch erlesene sardische Weine aus dem Sortiment des Restaurant Su Nuraghe wie auch Olivenöle“, freut sich Günther Willbrand.

Übrigens: Wer Energie für sein Handy oder Tablet braucht, findet am Tisch direkt die passende Steckdose. Und auch die Arbeit muss nicht warten – USB-Anschlüsse und freies WLAN bieten alle Möglichkeiten. „Das ist auch im Hinblick auf die E-Ladesäule interessant – während der Ladezeit bieten wir unseren Kunden hier vollsten Service und Aufenthaltsqualität.“

Die Modernisierung der Waschstraße ist in diesem Zuge ebenfalls erfolgt: Mit einer neuen Wasseraufbereitung und modernster Technologie wurde auch diese auf den neuesten Stand gebracht. Hier gibt es ebenfalls besondere Eröffnungsangebote. Somit bietet das Team Willbrand an der Altenberger Straße besten Service rund ums Auto, beste Gastronomie für die kleine Pause und natürlich das kleine „Tante-Emma-Laden“-Sortiment für Sonn- und Feiertage.