Sonderveröffentlichung

170 Jahre Papeterie & Bürobedarf Sommer
Trendsuche in Paris und Amsterdam

Große Rabattaktion zum runden Geburtstag

Dienstag, 07.05.2019, 14:36 Uhr

Tornister, Schreibwaren, Glückwunschkarten und Geschenkartikel für alle Altersstufen finden die Kunden im Fachgeschäft Sommer.                   Fotos: Silke Diecksmeier
Anzeige
Sommer
Boutique Miss Ney
Andreas Nolde
Budt · Hermansen · Rittmeier & Partner mbB
Elektroplus Dinkelmann
Kreher Hörsysteme
Optic Actuell Klostermann
Pörtzel Malerbetrieb
Raiffeisen-Markt Ahlen
Fiol Thormann
Betten Gahrmann
Zisterne
Von Silke Diecksmeier  

Wer das Traditionsgeschäft Sommer an der Oststraße betritt, taucht sofort ab in eine neue Welt. „Hello Spring“ heißt es auf einer schwarzen Tafel. Daneben sind Kissen, Strandtasche und Hängematte drapiert. Zwischendrin findet man eine große Auswahl an Dekoartikeln und nützlichen Utensilien. Hier macht das Stöbern Spaß. Nicht nur, weil die Präsentation ansprechend ist, sondern weil man auch immer wieder neue Dinge entdeckt. Wer ein Geschenk sucht, aber noch keine Idee hat, kann sich auf die Auswahl bei Sommer verlassen.

Dabei geht das Team trotz der großen Geschichte des Hauses stets mit der Zeit. Regelmäßig sind Sylvia Sommer und ihr Sohn Bernard auf den Messen im In- und Ausland unterwegs, um für ihre Kunden die neuesten Trends zu finden. Die „Paperworld & Christmasworld“ in Frankfurt, und die hochwertige Geschenkartikelmesse „maison et objet“ in Paris gehören seit Jahren in den Terminkalender der Familie.

"Die Mischung wird immer gut."

Inhaberin Sylvia Sommer

In dieser Saison waren sie zum ersten Mal auch in Amsterdam vertreten, um weitere Inspirationen für ihr fortwährend überraschendes Sortiment zu sammeln. Dabei ergänzen sich Mutter und Sohn perfekt. „Er ist eher für die humorvollen Artikel zuständig, ich für die Design-Geschenkartikel. Die Mischung wird immer gut“, sagt Sylvia Sommer.

Doch nicht nur Geschenke für liebe Menschen gibt es in dem Traditionsgeschäft. Wenn es um Schulartikel und Ranzen geht, ist der Laden ebenfalls die richtige Adresse. Schreibgeräte und -waren sowie ausgefallene Glückwunschkarten zu allen erdenklichen Anlässen finden die Kunden ebenfalls – und können sich in allen Belangen auf die kompetente Beratung des Teams verlassen.

Das feiert das 170-jährige Bestehen des Hauses mit einer großen Rabattaktion. Zwischen dem 2. und dem 18. Mai – also genau 17 Tage lang – erhalten Kunden 17 Prozent auf das gesamte Sortiment. Das gilt sogar für sämtliche Schulranzen, die sonst von Herstellerseite nicht rabattiert werden dürfen. In der ersten Maihälfte lohnt es sich folglich noch einmal mehr, sich im Fachgeschäft Sommer umzusehen.


Seit fünf Jahren auch in Gütersloh

Foto: Sommer
Foto: Sommer
Seit 2014 hat das Schreibwarengeschäft Sommer eine Niederlassung in Gütersloh. Sie wird von Bernard Sommer (rechts) geleitet. Ihm zur Seite stehen Sandra Wredenhagen und Jörg Panick. Auch dort findet die Rabattaktion zum 170-jährigen Bestehen des Stammhauses statt. Einen großen Schwerpunkt im Gütersloher Angebot bilden Geschenkartikel und Schreibgeräte. In Hinsicht auf exklusive Füllfederhalter ist die Auswahl sogar noch größer als in Ahlen.
Datenschutz