Sonderveröffentlichung

Late-Night-Shopping, Schnäppchen und ein Gewinnspiel locken in Warendorfs Innenstadt

Schöne Alternative zum Fettmarkt

Die Gewerbetreibenden der Warendorfer Innenstadt laden am Freitag, 16. Oktober, zum Late-Night-Shopping bis 22 Uhr ein. Darüber hinaus bieten die Händler vom 1. bis 21. Oktober Rabatt-Aktionen, verschenken Lebkuchenherzen, und beim Gewinnspiel lockt ein attraktiver Preis. Fotos: Marion Bulla (1) / Stadt Warendorf

15.10.2020

Der traditionelle und über die Grenzen hinaus beliebte Fettmarkt mit Kirmes, Vieh- und Landmaschinenmarkt, Krammarkt, Trödel und Reitturnier findet coronabedingt in diesem Jahr nicht statt. Doch nun gibt es eine Alternative.

Intersport Kuschinski

Damit die Tradition Fettmarkt mit all den Facetten nicht in Vergessenheit gerät, laden die Warendorfer Einzelhändler im Zeitraum der Fettmarktwoche zum ausgedehnten Einkaufsbummel ein. Die Einzelhändler laden zum „herzlich herbstlichen“ Shoppingvergnügen in die historische Altstadt ein. Vom 16. bis 21. Oktober stehen herbstliche Schnäppchentage mit besonderen Vergünstigungen an. Los geht es mit einem Late-Night-Shopping am Freitag, 16. Oktober.

Ohne Zeitdruck mit Blick auf die Uhr können die Besucher ganz gemütlich bis 22 Uhr durch die Läden bummeln. Die Händler präsentieren die neusten Trends und Kollektionen.

Bis zum eigentlichen Fettmarkt-Mittwoch, 21. Oktober, locken außerdem zahlreiche Fettmarkt-Vergünstigungen zum Shoppen nach Warendorf. Welche Angebote die teilnehmenden Geschäfte und Gastronomen genau machen, wird im Internet unter „herzlich herbstlich“ zu finden sein. Dort finden sich Rabatt-Coupons, die ausgedruckt oder per Smartphone im Geschäft vorgelegt werden können. Die Rabatt-Coupons sind auch in Form eines Flyers erhältlich.

Eine Premiere feiert an diesem Wochenende die Führung durch das Dezentrale Stadtmuseum. Treffpunkt am Samstag und Sonntag ist hierfür das Stadtmodell am Historischen Rathaus um 11 Uhr. Anmeldungen nimmt die Tourist-Information, Emsstraße 4, entgegen.

Zur Erinnerung an die Fettmarktkirmes und die Tradition halten die teilnehmenden Händler für ihre Kunden ein Lebkuchenherz bereit. Die Aktionswoche wird abgerundet durch ein Schätzspiel. Mit einem ganz besonderen Gewinn. Um einen kompletten Jahresvorrat eingemachter Gurken und Gemüsespezialitäten zu erhalten, müssen die Besucher das Gewicht eines Riesenkürbisses am Historischen Rathaus möglichst exakt schätzen. Das Schwergewicht der Sorte „Atlantic Giant“ wird vom Hof Austermann bereitgestellt.

Teilnahmekarten gibt es bei der Stadt Warendorf, allen teilnehmenden Händlern sowie dem Hofladen Austermann.

Jetzt hoffen die Organisatoren auf regen Zulauf, natürlich unter den notwendigen Hygienemaßnahmen, und bestes Shopping-Wetter.