Sonderveröffentlichung

Abendshopping in Greven

Ein Standortvorteil für Greven

Kostenlos parken

Mit diesen Aufklebern sind die Geldschlitze zugeklebt.

6.12.2019

Wer kennt das Problem nicht: Einen Parkplatz in den Innenstädten zu finden, gestaltet sich oft äußerst schwierig. Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit ist es fast unmöglich, samstags einen Stellplatz für das Auto zu finden. Und hat man einen Parkplatz gefunden, stellt man schnell fest: Die Parkplätze sind ganz schön teuer.

Anders in Greven: Hier standen manche Autofahrer am vergangenen ersten Adventssamstag etwas ratlos vor den Parkautomaten in der Innenstadt. Denn nirgendwo war der Geldschlitz zu finden. Des Rätsels Lösung: Die Grevener Werbegemeinschaft (GWG) hat den Geldschlitz mit einer rote Folie überklebt. Das Parken bleibt auf allen öffentlichen Stellplätzen sowohl beim Abendshopping am Freitag ab 18 Uhr als auch an allen folgenden Adventssamstagen kostenfrei.

„Für die Grevener Innenstadt ein echter Standortvorteil“, so der GWG-Vorsitzende Johann-Christoph Ottenjann. Die GWG hat diesen Service in enger Zusammenarbeit mit Greven Marketing und dem Wifo durchsetzen können. So beginnt der Einkaufsbummel in Grevens guter Stube mit guter Laune. (jpj)
 


Musik im Modehaus

Shanty-Chor Gimbte singt bei Ahlert

Erstmalig trat der Shanty-Chor Gimbte im vergangenen Jahr beim Abendshopping im Modehaus Ahlert auf. Diese ungewöhnliche Location ist wohl so gut angekommen, dass der dortige Auftritt beim diesjährigen Abendshopping, 6. Dezember, wiederholt wird.

Und so muss sich kein Besucher in der Innenstadt wundern, wenn er im Niederort musikalische Klänge aus dem Modehaus Ahlert hört. Um 19 Uhr beginnt der Auftritt des im Jahr 2001 gegründeten Shanty-Chors Gimbte. Die sangeskräftigen Mitglieder geben passend zur Adventszeit stimmungsvolle Weihnachts- aber auch Shantylieder zum Besten, verrät Heinz Alteniedieker, erster Vorsitzender. Der Eintritt ist frei.

Ein kleiner Hinweis für die Sänger: Treffen ist um 18.30 Uhr. (jpj)