Sonderveröffentlichung

„Wer klug ist, baut vor“

LBS: Wohnideen für Generationen 

Montag, 15.04.2019, 09:29 Uhr

Robert Leuteritz
Anzeige
Stadt Lengerich
Das fleißige Lieschen
Holz Kröger
Wie passe ich das eigene Zuhause den sich im Zeitablauf ändernden Bedürfnissen an? Wie kann ich schon in jungen Jahren Komfort mit Dingen gewinnen, die mir auch im Alter das Leben erleichtern? Antworten gibt die LBS-Ausstellung „Zuhause wohnen – ein Leben lang“, die im Rahmen der Immobilia gezeigt wird.

Das Thema Modernisieren der eigenen vier Wände ist aufgrund der rasanten demografischen Entwicklung und dem großen Wohnraumbedarf aktueller denn je. Anschauliche Exponate demonstrieren in der Ausstellung Lösungen für alle Wohnbereiche, die das Leben schon in jungen Jahren, aber auch bis ins hohe Alter komfortabler und sicherer machen. Sich automatisch öffnende schlüssel- und schwellenlose Türen beispielsweise sind für Eltern mit Nachwuchs im Kinderwagenalter ebenso angenehm wie für ältere Menschen, die auf Rollstuhl oder Gehhilfen angewiesen sind.

Wer vorausschauend baut oder sein Zuhause nachhaltig modernisiert, kann es nicht nur in jungen Jahren genießen, sondern ein ganzes Leben lang. So sind neben einer einfachen Technik zur zentralen Steuerung von Licht und Rollläden sowie innovativer Tür-Schließtechnik auch Kücheneinrichtungen zu sehen, bei denen sich die Höhe von Arbeitsplatte, Herd und Backofen individuell einstellen lässt.

Die LBS-Ausstellung richtet sich vor allem an Bauherren und Wohnungseigentümer, die ihre Immobilie modernisieren wollen und dabei Wert auf komfortables und zukunftsorientiertes Wohnen legen. Mit den vorgestellten Ideen sollen bestehende Häuser und Wohnungen sozusagen „demografiefest“ gemacht werden. Da solche Modernisierungen leider nicht umsonst sind, werden bestimmt Fragen zur Finanzierung auftauchen. Nur wenn die Wohnideen auch bezahlbar sind, werden sie von den Bürgern umgesetzt. An dieser Stelle hilft die Wohnriester-Förderung. Sie fördert zahlreiche Maßnahmen zum barrierearmen Umbau bestehenden Wohnraums. Die Experten und Immobilienfachleute stehen deshalb mit einer Vielzahl an Informationen bereit.

Datenschutz