Sonderveröffentlichung

Ausgezeichnet - Unternehmen stellen sich vor
Zum vierten Mal ausgezeichnet

Hörakustiker Wilke am Servatiiplatz

Mittwoch, 06.03.2019, 07:56 Uhr

Das Wilke-Team bei der Gala im Februar: Denise Weber, Joana Wernsmann, Stephan Wilke, Angela Kreidner und Dilara Krieger (v.l.).               Foto: Wilke
Anzeige
Flaschengeist
Wilke Hörakustik Hiltrup GmbH
Maas - Ökologische Mode
Süd-Apotheke
Forum Optik
Restaurant Klein Marrakesch
Das inhabergeführte Fachgeschäft Wilke am münsterischen Servatiiplatz steht seit 2002 für die professionelle Auswahl und individuelle Anpassung von Hörgeräten. „Im Fokus meiner Mitarbeiter sind dabei stets die qualifizierte Beratung zu den umfangreichen Serviceleistungen im Rahmen unseres Anpass-Systems“, erklärt Geschäftsführer Stephan Wilke. Das wissen auch die Kunden zu schätzen und so wurde Wilke Hörakustik im Februar zum vierten Mal mit dem Top-100-Akustiker-Preis ausgezeichnet. Die Würdigung erhalten Hörakustiker mit einer besonderen Kunden-Orientierung, Service-Bereitschaft und persönlichen Ansprache. Im Rahmen einer Gala-Veranstaltung überreichte Schauspielerin Christine Neubauer als Schirmherrin des Wettbewerbs den Gewinnern die Auszeichnung. 

„Wir freuen uns darüber wirklich sehr. Nachdem wir schon im Oktober des vergangene Jahres von Deutschland-Test als Service-König in der Kategorie Hörakustiker in Münster den ersten Platz erreichten, ist es nun umso schöner, eine weitere Bestätigung zu bekommen“, sagt Wilke.

Der Service des Hörakustikers bietet den Kunden unter anderem Hausbesuche, Hörtests sowie ein auf sechs Jahre angelegtes Service-System mit Garantien.

Mehr als Arzneimittelabgabe

Süd-Apotheke: Geöffnet von 8 bis 24 Uhr
Das Team der Süd-Apotheke (hier nur teilweise im Bild) hat für die Bedürfnisse der Kunden immer ein offenes Ohr. Foto: acf
Das Team der Süd-Apotheke (hier nur teilweise im Bild) hat für die Bedürfnisse der Kunden immer ein offenes Ohr. Foto: acf
Apothekenleitung Christa Hövelbernd: „Öffentliche Apotheken haben einen Versorgungsauftrag, der viel mehr enthält als nur die Arzneimittelabgabe und Beratung.“ Dazu gehören die Herstellung schwieriger Rezepturen, die sorgfältige Durchführung von Medikationsanalysen inklusive Rücksprachen mit behandelnden Ärzten, schnelle Botenlieferungen im notwendigen Fall, Hausbesuche zum Ausmessen von Kompressionsstrümpfen, sorgfältige Herstellung von Blisterstreifen für die stundengenaue Einteilung von Medikamenten, das Abraten von Arzneimitteln bei Gegenanzeigen oder auch bei unsinnigen Inhaltsstoffen, und nicht zuletzt das sorgfältige Zuhören.

„Die kleinen ‚Wunder‘, die in den Apotheken jeden Tag trotz der Lieferengpässe, Rabattverträge und diverser Widrigkeiten des Alltags mit viel Engagement durch fleißige Mitarbeiter in unseren Apotheken unauffällig für unsere Kunden vollbracht werden, gehören ebenso dazu. Wir verstehen darunter auch zusätzliche Leistungen wie das Angebot ausgewählter Vorträge und spezieller Aktionen mit teils neuesten Messmethoden für den Kunden mit Infos für gesundheitsförderndes Handeln.

In unserem halbjährlichen kostenlosen Terminheft findet jeder Interessierte dazu die wichtigsten Vorträge und Aktionshinweise.

Wir haben von montags bis samstags von 8 bis 24 Uhr geöffnet, wir bilden in unterschiedlichen Bereichen aus, und unsere Mitarbeiter sprechen verschiedene Sprachen wie Spanisch, Arabisch, Russisch, Holländisch, Englisch und Deutsch.

So sind wir in der Süd-Apotheke und in den zwei Verbundapotheken immer bereit für alle Kundenbedürfnisse“, sagt Inhaberin Hövelbernd.

Datenschutz