Sonderveröffentlichung

alle Themen

20.10.2017  Jäger & van Eck bieten Reifenser ice und Co. Wintercheck für das Auto

Die Sommerreifen wandern in den Keller, die Winterreifen sind dran – jetzt ist Wechselzeit. Hochkonjunktur für die Meisterwerkstatt von Sven van Eck und Martin Jäger, die sich aber nicht nur um neue Reifen kümmern.Das Team bietet aktuell einen Wintercheck für 9,90 Euro zuzüglich Material. Denn wenn die Tage kürzer und die Nächte kälter mehr...


20.10.2017  Familie Paglia leitet seit zehn Jahren das Ristorante La Posta in Amelsbüren Es wird Wert auf Qualität gelegt

Einiges hat sich in den vergangenen zehn Jahren geändert. Doch auf eines hat Roberto Paglia von Anfang an höchsten Wert gelegt: auf die Qualität der Speisen, die er im „Ristorante La Posta“ in Amelsbüren anbietet. „Drei bis vier Mal in der Woche kaufe ich frische Ware“, erklärt er. Darüber hinaus wird bei der Zubereitung der Speisen mehr...


20.10.2017  Opel-Händler lädt am Freitag und Samstag ein Pufahl stellt drei neue Modelle vor

Seit wenigen Tagen erst zieht der neue Grandland X im Autohaus Pufahl interessierte Blicke auf sich. Die Kunden, sagt Inhaber Jörg Pufahl, seien on der Optik des dynamischen SUV aus dem Hause Opel begeistert. Und es gibt an der Münsterstraße 51 in Lengerich noch einiges mehr zu erleben.Mit dem neuen Insignia hat Opel ein exklusies Fahrzeug für mehr...


20.10.2017  Rund 100 Stände präsentieren sich beim traditionsreichen Fettmarkt am 21. und 22. Oktober in Metelen 700 Jahre lang ein Begriff

Von Matthias LehmkuhlMETELEN. Der Fettmarkt in Metelen ist wohl der Höhepunkt des Jahres in der 6300 Seelen-Gemeinde. Das Event ist zum ersten Mal im 14. Jahrhundert urkundlich erwähnt worden. Diese Veranstaltung ist also ein sprichwörtlicher Dauerläufer.Diesmal findet der Fettmarkt am Samstag (21. Oktober, 14 bis 20 Uhr) und Sonntag (22. mehr...


18.10.2017  Auch der Nachwuchs liebt spannende Bücher Krimis sind der Renner

Die Tage werden wieder kürzer, draußen wird es kälter und ungemütlicher. Gute Gründe, um mehr Zeit dem Lesen zu widmen. Wie es auch viele Kinderhauser aktuell tun, wie eine kleine Umfrage im Zentrum zeigte. mehr...


18.10.2017  Aussteller informieren zu den Themen Bauen und Modernisieren Ideen und Trends rund ums Haus

Wer bauen oder sein Eigenheim modernisieren möchte, sollte sich das Wochenende, 21. und 22. Oktober, frei halten. Denn an diesen Tagen werden in der Ahlener Stadthalle die Bautage ausgetragen. Dabei geht es um die Themen Bauen, Wohnen, Renovieren, Energie, Nachhaltigkeit, Einrichten und Sicherheit. Auch über alternative Heizlösungen, mehr...


17.10.2017  Brustkrebs erkennen und behandeln / Veränderungen fühlen: Monatliches Abtasten ratsam Nicht jeder Knoten ist bösartig

Frauen sollten mindestens einmai im Monat ihre Brust abtesten - und zwar immer zum gleichen Zeit im Zyklus. Es gehe vor allem darum, Värenderungen zu bemerken, sagt Gynäkologe Proffesor Wolfgang Janni von der Deutschen Krebsgesellschaft. Jeder Quadran der Brust sollte betastet werden. In der Profivariante ist der Bereich noch größer: von der mehr...


17.10.2017  Untersuchungen an das individuelle Brustkrebsrisiko anpassen Personalisierte Früherkennung

Angesichts des Brustkrebsmonats Oktober weisen Fachleute darauf hin, dass sie davon ausgehen, dass von 1000 Frauen, die zehn Jahre lang regelmäßig zur Mammografie gehen, etwa eine oder zwei vor dem Tod durch Brustkrebs bewahrt werden, weil ihr Tumor in einem noch heilbaren Stadium entdeckt worden ist. Diesem potenziellen Nutzen stellen die mehr...


16.10.2017  Die Ofentrends in diesem Jahr Flackernde Feuer

Öfen – zu Großmutters Zeiten Standard – liegen heute wieder im Trend. Sie kommen gut an, weil sie Ruhe und Behaglichkeit ausstrahlen. Auch als Ergänzung zur modernen Heizungsanlage sind sie gefragt. Ihre modernen Ausführungen sind wesentlich bedienungs- und umweltfreundlicher als die Vorgänger - der Wirkungsgrad ist höher.„Der mehr...


16.10.2017  Tag der offenen Tür zum abgeschlossenen Umzug an die Bleichereistraße „Wo und wie wir arbeiten“

Anne und Ralf Kleine-Berkenbusch können langsam wieder durchatmen: Der Umzug des Meisterbetriebs für Heizung, Sanitär und Solaranlagen ist so gut wie abgeschlossen. Derzeit sind Monteure noch dabei, die im Obergeschoss des neuen Standorts an der Borghorster Bleichereistraße zu installieren.„Wir wollen unseren Kunden zeigen können, wie ein mehr...


15.10.2017  Fußball - RW Ahlen möchte mit Heimsieg gegen FC Brünninghausen neue Tabellensphären erklimmen Lust auf eine Klettertour

Von Cedric Gebhardt AHLEN. Am morgigen Sonntag empfängt Rot-Weiß Ahlen den FC Brünninghausen im Wersestadion. Die Schweinwerfer der Fußball-Oberliga richteten sich in den vergangenen Tagen aber knapp 90 Kilometer weiter südwestlich nach Marl-Hüls.Denn der dortige TSV hat jüngst seine Mannschaft vom Spielbetrieb abgemeldet und steht somit mehr...


15.10.2017  Winterreifen sollten nicht älter als fünf Jahre sein / Bremsen müssen einwandfrei funktionieren Sicher durch den Winter

Der Herbst bringt für Autofahrer einige Tücken mit sich. Es ist dunkel, Laub liegt auf der Straße und die Sicht ist oft durch Nebel eingeschränkt. Das alles kann zu einer Gefährdung des Fahrers selbst oder der anderen Verkehrsteilnehmer führen. Deshalb ist es umso wichtiger, dass auf die Sicherheit des Autos geachtet wird.Ganz elementar sind mehr...


14.10.2017  30 Jahre Fitness für Frauen und Renovierung in Telgte werden gefeiert Fitness und Wohlbefinden

Wer hätte das vor 30 Jahren gedacht?! Ein Fitnessstudio nur für Frauen – und das soll sich durchsetzen können? Das La Vita erzählt eine lange Erfolgsgeschichte, die vor der Umbenennung unter dem Studionamen „inform“ begann. Heute wird das La Vita am Standort Wolbecker Straße 4 in Telgte von Henrike Herding und Galina Schönfisch mehr...


14.10.2017  Gastronomie nimmt Reservierungen für Adventszeit entgegen  Von Profis verwöhnen lassen 

Das Jahresende naht mit großen Schritten, und viele Firmen und Vereine stecken bereits mitten in den Planungen für eine Weihnachtsfeier. Denn: Ob geschäftliche oder private Zusammenkunft – wer die Festtage stilvoll feiern möchte, sollte rechtzeitig an die Reservierung denken. Die Restaurant-Teams planen schon jetzt für die Adventszeit. mehr...


14.10.2017  Zwei Tage Kirmes in Alstätte / Sonntag verkaufsoffen / Vereine und Verbände präsentieren sich Dorfmitte wird zum Familienerlebnis

-lem- ALSTÄTTE. Mehr als 5000 Einwohner hat der Ahauser Ortsteil Alstätte. Die meisten von ihnen werden sich wohl am heutigen Samstag und morgigen Sonntag in der Dorfmitte aufhalten: Denn es ist Kirmes in Alstätte. Dann ist das beschauliche Dörfchen für zwei Tage der Mittelpunkt der Region. mehr...


14.10.2017  Dr. Ute Hessling-Zeinen hat sich auf Zahnheilkunde spezialisiert Genießt die neuen Möglichkeiten

Nachdem ich 20 Jahre lang im Keller operiert habe, genieße ich jetzt die neuen Räumlichkeiten“, sagt Dr. Ute Hessling-Zeinen, die diese seit rund einem Monat nutzt. Die tierärztliche Praxis für Kleintiere wurde aus der Gemeinschaftspraxis mit ihrem Mann Dr. Gregor Hessling-Zeinen, der sich am alten Standort weiter um Großtiere kümmert, mehr...


14.10.2017  Heisterborg und Partner jetzt an der Ahauser Straße 32 „Wo Menschen zählen“

In Deutschland kommen sage und schreibe 17 000 Seiten Steuergesetze zur Anwendung. Kein Wunder, dass nicht nur kleine und große Unternehmen sich von kompetenten Steuerberatern unterstützen lassen, sondern auch der „normale“ Bürger.Zu den ganz erfahrenen derartigen Dienstleistern gehört seit mehr als 66 Jahren die UnternehmerberaterGruppe mehr...


13.10.2017  Historischer Rundgang zum Jubiläum Ohne Alltagshast

Als der Waldfriedhof Lauheide im Oktober 1942 auf dem weitläufigen Gelände zwischen Handorf, Westbevern und Telgte eröffnet wurde, war er der erste städtische Friedhof in Münster. „75 Jahre später ist der Waldfriedhof Lauheide sowohl für Trauernde als auch für andere Besucher ein einzigartiger Ort zum Erinnern, Besinnen und Verweilen“, mehr...


13.10.2017  Trödel, Kirmes, Landmaschinen- und Viehmarkt sowie ein neues Motto für den Fettmarkt-Sonntag Neue Highlights im 360. Jahr

Wenn um die letzten 20 Cent gefeilscht wird. Wenn Schnäppchen den Besitzer wechseln. Wenn es nach exotischen Gewürzen riecht. Wenn das Riesenrad gemächlich seine luftigen Runden auf dem Lohwall dreht und Pferde, Federvieh und Traktoren das Bild an eben diesem Lohwall bestimmen... Dann ist Fettmarkt in Warendorf! In diesem Jahr mittlerweile zum mehr...


13.10.2017  Profesionelle Hauptflege und Kosmetik jetzt an der Rothenburg Für die Kunden nur das Beste

Seit 1989 setzt das Babor-Institut Raphaela Schmidt in Münster/Gievenbeck auf die Kombination aus langjähriger Erfahrung, apparativer Kosmetik und perfektionierter Hautpflege.„Als das einzige offizielle BABOR Institut in Münster und Umgebung und von BABOR mit fünf Sternen als exzellent zertifiziert, bieten wir unseren Kunden nur das mehr...


13.10.2017  Ahlen wird fahrradfreundliche Stadt Ein Gefühl von Aufbruch

Liebe Leserinnen und Leser, haben Sie schon angefangen, Ihre Weihnachtsgeschenke einzukaufen? Spekulatius und Lebkuchen in den Auslagen sind ein untrügliches Zeichen dafür, dass das große Fest näher rückt. Ebenso werden die Anzeigenseiten in den Zeitungen länger und die Prospektstapel umfangreicher. Wenn Sie zu denen zählen, die die mit mehr...


13.10.2017  Masterplan wird schrittweise umgesetzt / Aktion „Ped-Ahlen“ Ahlen steigt aufs Rad

Von Christian Wolff Die Wersestadt will als fahrradfreundliches Fleckchen Münsterland punkten – und hat dafür bereits einiges in Bewegung gesetzt. Im Sommer 2017 fiel der Startschuss für die Kampagne „Ped-Ahlen“, flankiert von einem Aktionstag im Juni, der die Vorteile des Radfahrens in den Mittelpunkt stellte. Auch der 200. Geburtstag mehr...


13.10.2017  Eine Stadt in der richtigen Größe und mit vielen Angeboten „Was macht Ahlen lebenswert?“

Von Silke Diecksmeier Die Ahlener sind bekanntlich ja kritisch – vor allem dann, wenn es um ihre eigene Stadt geht. Das hört und liest man immer wieder. Und doch gibt es viele Familien, die Ahlen ihr Leben lang die Treue halten und die sich hier offensichtlich wohl fühlen.Doch was ist es eigentlich , was die rund 56500 Einwohner zählende mehr...


13.10.2017  Hörstudio Möllmann bietet Hörgeräteanpassung durch innovative Technik Schwerhörigkeit isoliert

Robert Möllmann ermöglicht in seinem Ahlener Hörstudio Menschen, die schlecht hören können, mit Hilfe neuesten Technologien eine aktive Lebensteilhabe. Das etablierte Unternehmen berät seine Kunden kompetent zu allen Fragen rund ums Hören. „Moderne Hörsysteme sind technische Meisterwerke auf kleinstem Raum“, sagt Robert Möllmann und mehr...


13.10.2017  Die Zeche Westfalen – einst und heute Im Wandel der Zeit

Die Zeche Westfalen hat im Laufe der vergangenen 17 Jahre ihre Bedeutung für Ahlen grundsätzlich gewandelt. Aus dem größten Arbeitgeber der Region wurde ein wirklich multifunktionaler Gewerbe- und Kulturstandort. Eine bunte Mischung aus Betrieben, Einrichtungen und Museen, die in der weiteren Umgebung ihres Gleichen sucht. Von Auto bis Tanz, mehr...


13.10.2017  Mediabox der Westfälischen Nachrichten informiert Kunden über aktuelle Geschehnisse Lesen statt Warten

Politik, Sport, Wirtschaft – die Westfälischen Nachrichten berichten über all diese Themen zuverlässig und objektiv und versorgen ihre Leser dazu noch mit vielen Serviceinformationen. Doch die wenigsten Leser wissen, dass die Redaktion das nicht nur im Printprodukt und auf dem Internetauftritt der Zeitung tun. Kunden erhalten diese mehr...


13.10.2017  In Ahlen finden Unternehmen noch den benötigten Platz zur Expansion Die Wirtschaft boomt

Der Wirtschaftsstandort Ahlen ist im Fluss, an mehreren Stellen entwickeln sich Flächen weiter oder es entstehen neue. Das ist wichtig für die durch den Mittelstand geprägte Wersestadt. Was die Wirtschaft in Ahlen ausmacht? Zu der Frage muss Wirtschaftsförderer Thorben Welte (ovales Foto) nicht lange überlegen: „Ahlen hat viele mehr...


13.10.2017  Christa Schwab mimt das Emaillinchen bei Stadtrundgängen und beim Pöttkes- und Töttkenmarkt Mehr als schmückendes Beiwerk

Von Silke DiecksmeierWie oft hat Christa Schwab die Frage schon gehört: „Welche Figur stellen sie denn dar?“ Wenn sie in ihrem blau-roten Kostüm die Menschen durch die Stadt führt und ihnen die Sehenswürdigkeiten von Ahlen zeigt, ist sie als Emaillinchen ein echter Hingucker. „Ich erkläre dann, dass das Emaillinchen zu unserer mehr...


13.10.2017  SINN-Netzwerk: Tausende Senioren waren seit der Gründung aktiv Mit bundesweiter Beachtung

Im Jahr 2004 gegründet, hat sich das SINN-Netzwerk zu einer Erfolgsgeschichte mit bundesweiter Beachtung entwickelt. „Senioren In Neuen Netzwerken“ macht für Senioren schon lange Sinn, allein die Anzahl der Aktiven beeindruckt.„Das müssen Tausende sein, die in den 13 Jahren aktiv waren“, hat Christina Loi, Leiterin der „Leitstelle mehr...


13.10.2017  An jedem zweiten Sonntag: Internationaler Spieletreff im Pauluszentrum Gelebte Integration

Greater ist drei Monate alt und stammt mit Mutter Queen Johnson aus Nigeria. Greater ist der jüngste und absolut kleinste Besucher des Spieltreffs im Pauluszentrum der evangelischen Kirchengemeinde in Ahlen. Für seine größeren Brüder Marvellous, sechs Jahre, und David, vier Jahre, sind die Treffen an jeden zweiten Sonntag im Monat ein mehr...