Sonderveröffentlichung

alle Themen

23.05.2019  Bauernschützenverein St. Michael Drensteinfurt von 1837 e.V. Die „Bauern“ eröffnen die Saison

Das Warten hat ein Ende. Dem Bauernschützenverein „St. Michael“ fällt in diesem Jahr das große Los zu, die Schützenfest-Saison in der Wersestadt zu eröffnen.Und nachdem bereits der Kabarettabend mit Thomas Philipzen am Montag beim Publikum richtig gut angekommen ist, dürfte auch für das dreitägige Schützenfest selbst wieder beste mehr...


23.05.2019  Schützenfest St. Hubertus Sprakel 1719 e.V Ein Fest folgt dem nächsten

Dieses Jahr blicken die St.-Hubertus-Schützen aus Sprakel einem ganz besonderen Event entgegen, denn der Verein feiert 2019 sein 300- jähriges Bestehen.Zuvor stehen in diesem Jahr aber noch andere Feierlichkeiten an, denn vom 24. bis 26 Mai, Freitag bis Sonntag, feiern die Sprakler ihr Schützenfest mit einem zünftigen Programm und so einigen mehr...


23.05.2019  750 Jahre Stadtrechte für Horstmar Fehden und Lösegelder

Am 27. Januar 1269 wurde Graf Friedrich von Rietberg (und Horstmar) aus dem Gefängnis des Fürstbischofs Gerhard von Münster entlassen. Wie es damals üblich war gegen ein hohes Lösegeld, umgerechnet etwa 27 Kilogramm Silber. So viel Geld hatte der Graf freilich nicht, also zahlte er mit seinem Besitz: Burg und Herrschaft Horstmar mit allem mehr...


23.05.2019  750 Jahre Stadtrechte für Horstmar Heerlager auf der Wallwiese

Rund 100 Darsteller drehen am kommenden Samstag und Sonntag bei der 750-Jahr-Feier der Stadt Horstmar das Rad der Zeit zurück.Das Programm am Jubiläumswochenende beginnt bereits am Freitag (24. Mai) um 17 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der St. GertrudisKirche.Am Samstag (25. Mai) kann von 11 bis 18 Uhr im Heerlager auf der Wallwiese mehr...


23.05.2019  750 Jahre Stadtrechte für Horstmar Eckpfeiler der Befestigung

Als „Stadt der Burgmannshöfe“ schmückt sich Horstmar gerne. Kein Wunder: Gleich acht davon gab es zur Zeit der Stadtgründung, die damals gleichsam als Eckpfeiler des Wall-Graben-Systems dienten, das im 13. Jahrhundert nach der Übernahme durch Fürstbischof Gerhard von Münster angelegt wurde.Von den ursprünglich acht Burgmannshöfen sind mehr...


23.05.2019  Das neue Markt-Karree Frische, Vielfalt und Regionalität

Gestern Abend wurden die letzten Produkte in Regale, Kühltheken und Auslagen eingeräumt. Ab heute Morgen um 8 Uhr können sich die Kunden ihr eigenes Bild davon machen, was in gut einem Jahr Bauzeit in dem neuen Edeka-Markt als Hauptmieter des über 3000 Quadratmeter großen Gebäudekomplexes des Markt-Karrees entstanden ist. Hell, modern und mehr...


23.05.2019  Das neue Markt-Karree Vorstoß in neue Dimensionen

Das Thema Markt-Karree beschäftigt die Lengericher seit vielen Jahren. Als die Firma Stroetmann aus Münster das Areal mit der ehemaligen K&K-Filiale und dem Papiermarkt 2014 kaufte, ging ein regelrechtes Aufatmen durch die Politik. Einen wichtigen Frequenzbringer für die östliche Fußgängerzone erhofften sich alle von den Plänen für das mehr...


23.05.2019  Das neue Markt-Karree Es duftet nach knusprigem Gebäck

Im hellen und modernen Design präsentiert sich ab dem heutigen Donnerstag, 23. Mai, die Filiale der traditionsreichen Bäckerei Essmann‘s Backstube im neuen Markt-Karree an der Alwin-Klein-Straße 1. Die Kunden können dort montags bis samstags von 7 bis 21 Uhr sowie sonntags von 8 bis 17 Uhr aus einem vielfältigen Backwarensortiment mehr...


23.05.2019  Schützenfest des Schützenvereins Dolberg gegr. 1695 e.V Das Stadtschützenfest als Zugabe

Gleich zwei Adler präsentierte die Mitgliederversammlung des Schützenvereins Dolberg – und das hat einen guten Grund. Denn am verlängerten Himmelfahrts-Wochenende richten die Dolberger nicht nur ihr eigenes Schützenfest aus. Am Sonntag, 2. Juni, gibt es mit dem Stadtschützenfest gleich noch eine Zugabe.Vom 30. Mai bis zum 2. Juni dürfen mehr...


22.05.2019  Ausbildung und Studium im öffentlichen Dienst Langweilig geht anders

Am Samstag, 25. Mai, lädt die Agentur für Arbeit Ahlen-Münster in die Räumlichkeiten der Deutsche Rentenversicherung Westfalen an der Gartenstraße 194 zum 8. „Infotag Öffentlicher Dienst“ ein. Rund 100 unterschiedliche Berufe, Ausbildungsgänge und Duale Studiengänge werden hier vorgestellt. Wer denkt, der öffentliche Dienst sei mehr...